„Ostermarathonsamstag“ – TNW dominiert die Rangliste Junioren II B Standard

Verfasst am 1. April 2018 von Patric Paaß.

Acht TNW-Paare gingen hier an den Start, von denen fünf das 7paarige Finale erreichten. Während Kai-Leo Axt/Madlen Gossen, die aktuellen Deutschlandpokalsieger Junioren I B Standard sich auch in dieser Altersklasse mit Platz 7 gut positionieren konnten, war man gespannt auf das Abschneiden von zwei Paaren, die bei dem letzten nationalen Vergleich nicht am Start waren – die Neukonstellation Nikolai Sent/Angelina Bar erreichte Platz 5, während Alessandro Novikau/Anastasija Dittmar, die fast das gesamte letzte Jahr krankheitsbedingt pausieren mussten, sich mit Platz 4 eindrucksvoll zurückmeldeten. Routiniert und toll weiterentwickelt tanzten sich Markus Mütt/Kathrin Klass auf Platz 3 – ihrer Favoritenrolle gerecht wurden David Jenner/Elisabeth Tuigunov, die zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen ließen, dass ihnen der Turniersieg genommen werden würde.

1. David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster)

3. Markus Mütt/Kathrin Klass (Grün-Gold Casino Wuppertal)

4. Alessandro Novika/Anastasija Dittmar (TSC Aurora Dortmund)

5. Nikolai Sent/Angelina Bar (TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß)

7. Kai-Leo Axt/Madlen Gossen (Bielefelder TC Metropol)