Platz Zwei für Bochum/Velbert in Ludwigsburg

Verfasst am 4. März 2018 von Volker Hey.

In Ludwigsburg ertanzte sich der Grün-Gold-Club Bremen erneut den Turniersieg in der 1. Bundesliga Latein – den vierten in Folge. Allerdings erhielten die Bremer erstmals in dieser Saison eine Zwei in der Wertung, die Eins ging an die FG Bochum/Velbert, die den zweiten Platz erreichte. Die weiteren Platzierungen im Finale blieben ebenso alle unverändert: Dritter wurde Blau-Weiss Buchholz vor der TSG Bremerhaven und der TSG Backnang.

Quelle: DTV

1. Grün-Gold-Club Bremen A 1 1 1 1 1 1 2
2. FG T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum – 1. TSZ Velbert A 2 2 2 2 2 3 1
3. Blau-Weiss Buchholz A 3 3 3 3 3 2 3
4. TSG Bremerhaven A 4 4 4 4 4 4 4
5. TSG Backnang 1846 Tanzsport A 5 5 5 5 5 5 5
—–
6. 1. TC Ludwigsburg A 6 6 6 6 7 6 6
7. FG TSC Metropol Hofheim / TC Blau-Orange Wiesbaden / TSC Rot-Weiß Rüsselsheim A 8 8 7 7 8 7 7
8. TSC Walsrode A 7 7 8 8 6 8 8