TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » » Rot-Weiß-Silber Bochum steigt in die 2. Bundesliga auf
 

Rot-Weiß-Silber Bochum steigt in die 2. Bundesliga auf

Verfasst am 15. Mai 2016 von Volker Hey.

Ein wenig Rechenarbeit am Ende eine spannenden und gut organisierten Turniertages war zum Ende des Aufstiegsturnieres zur 2. Bundesliga Latein gefragt. Nur fünf Mannschaften waren in Bietigheim zur Aufstiegsrunde angetreten, alle fünf tanzten beide Runden. Als die Wertungen für das Finale angezeigt wurden, war die Freude noch ein wenig verhalten, überall fragende Gesichter.
Nach einer kurzen Rechenpause war die Freude bei der Siegerehrung dafür umso größer, denn die TSG Badenia Weinheim gewinnt das Turnier und steigt somit in die 2. Bundesliga auf. Begleitet wird das Team vom zweiten Platz, den sich der TTC Rot-Weiß-Silber Bochum sicherte. Dritter wurde die ausrichtende TSG Bietigheim vor dem Team Ars Nova und dem ruhr-tanzclub Witten.

Quelle: DTV

1. TSG Badenia Weinheim A 2 4 3 3 1 2 2
2. TTC Rot-Weiss-Silber Bochum A 3 1 2 1 4 3 3
—–
3. TSG Bietigheim A 1 5 4 4 3 1 1
4. Team Ars Nova A 4 3 1 3 2 4 4
5. ruhr-tanzclub Witten A 5 2 5 5 5 5 5
—–
8. Grün-Gold-Club Bremen D nicht angetreten

 

Grün-Gold TTC Herford knapp am Aufstieg vorbei

Das B-Team des TSC Schwarz-Gold Göttingen überzeugt beim Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga Standard die sieben Wertungsrichter, gewinnt das Turnier und steigt somit auf. Zweiter wurde das B-Team des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, das ebenfalls in die 2. Liga aufsteigt. Die dritte Mannschaft in der Aufstiegsrunde – nur drei Mannschaften hatten sich auf Grund der Zahl Ihrer Kreuze für diese qualifiziert – war der Grün-Gold TTC Herford.

1. TSC Schwarz-Gold Göttingen B 1 1 2 1 2 1 1
2. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg B 2 2 1 2 1 2 2
3. Grün-Gold TTC Herford A 3 3 3 3 3 3 3
—–
4./5. 1.TSC Tanzkreis Schwarz-Gold Altenburg A
4./5. Blau-Weiß Berlin A
6. Rot-Weiß-Club Giessen B