Senioren in der falschen Altersgruppe

Verfasst am 8. April 2014 von Ivo Münster.

Aus aktuellem Anlass bitte ich bei allen Seniorenturnieren verstärkt um genaue Kontrolle durch die Beisitzer, ob die Geburtsdaten der startenden Paare den aktuellen Altersbestimmungen (ab 01.01.2014) entsprechen. Es ist zumindest ein Fall bekannt, bei dem ein Seniorenpaar, das ab 01.01.2014 der neuen Altersgruppe Senioren II zuzuordnen ist, weiterhin bereits drei Turniere in der Altersgruppe Senioren III – seiner alten Altersgruppe –  getanzt hat. Dies ist ein grob unsportliches Verhalten gegenüber den Paaren, die die Regeln der TSO einhalten. Solche Paare dürfen nicht zu Turnieren zugelassen werden, die nicht ihrer Altersgruppe entsprechen. In einem solchen Fall ist das Startbuch einzubehalten und zur Vorlage beim Sportgericht an die DTV Geschäftsstelle einzusenden.

Quelle DTV