TNW erfolgreich bei den French Open Championships

Verfasst am 14. April 2014 von Ivo Münster.

Vom 11.-13.04.14 fanden in der Nähe des Mont Blanc im malerisch schönen Megève die diesjährigen „French Open Championships“ statt. Der TNW war gleich mit 7 Paaren bei den dort ausgetragenen WDSF & Open Turnieren erfolgreich am Start. Dima Doga / Sarah Ertmer  zeigten sich bereits am ersten Tag in bestechender Form und gewannen sehr souverän, das WDSF Open 10 Tänze Turnier und konnten 2 Tage Später in dem mit  17 „Sternchenpaaren“ sehr stark besetzten WDSF World Open STD  Turnier den 13. Platz ertanzten. Unsere „Jungsenioren“ Andreas Lippok / Karin-Eva Rode traten erstmals in dieser Altersklasse bei einem WDSF Turnier an,  erreichten auf Anhieb das Finale und konnten auf dem Treppchen die Bronze Medaille in Empfang nehmen. Im ebenfalls sehr stark besetzten World Open Turnier Latein wurden unsere TNW Landesmeister Artur Balandin / Anna Salita  14. Den Beiden fehlte nur  ein Kreuz zum Semifinale. Vadim Lehmann / Maria Kleinschmidt  belegten im Under 21 Latein Turnier einen sehr guten 3. Platz und konnten das World Open Latein Turnier mit Platz  17 abschließen.

Auch die TNW Jugend war bei den French Open gut vertreten. David Ovsievitch / Elisabeth Wormsbecher belegten im WDSF Youth Latein Turnier den 4. Platz und Shon Burshteyn / Mishel Krys erreichten den gleichen Platz im Finale den Junior II Open Latein Klasse.