TNW JMD Tanztage – on Tour 2015

Verfasst am 19. Juni 2015 von Marcell Belles.

JMD

 

Nach der erfolgreichen Premiere der “Kinder- und Jugendtanztage-on Tour” im letzten Jahr, folgt nun die zweite Auflage: Am 22./23. August 2015 finden die TNW JMD Kinder- & Jugendtanztage 2015 für alle Tänzerinnen und Tänzer im JMD-Jugendbereich statt!
Um euch lange Anfahrten zu ersparen, kommen wir zu euch: Am 22. August machen wir Station in Ibbenbüren und am 23. August in Düsseldorf.
Das Workshopangebot umfasst neben Kursen zu den Tanzstilen Contemporary, Modern und Jazz auch Einheiten zu speziellen Themen wie “Sprünge & Dynamik” und “Floorwork”. Besonders dem “Partnering” widmen wir uns an diesem Tag und bieten Workshops in verschiedenen Levels an.

Das Dozenten-Team, bestehend aus Denise Noack, Nina Fischer, Ludwig Mond und Sebastian Spahn, freut sich euch!
Die Workshops richten sich an alle JMD Tänzer und Tänzerinnen im Kinder- und Jugendbereich (bis 15 Jahre), die ihre Technik verbessern, neue Impulse bekommen, ihren Horizont erweitern oder einfach gerne gemeinsam mit anderen JMD-lern tanzen möchten.
Nähere Infos zu den Workshop-Inhalten findet ihr in unserem Flyer!

Jetzt anmelden:
Bei Anmeldung bis zum 24. Juli 2015 gilt der ermäßigte Preis von € 13,00 pro Workshop!!!
Die Anmeldung erfolgt über die TNW-Geschäftsstelle. Bitte verwendet dafür das untenstehende Anmeldeformular.
Wir freuen uns auf interessante Tanztage mit euch!

Parallel zu den Kinder- und Jugendtanztagen findet gleichenorts der “Team-on Tour” Informations- und Schulungstag statt. Das TNW-JMD-Team gibt Infos zu verschiedenen Themenbereichen und beantwortet Fragen. Nähere Infos bald hier!
Safe the date: die TNW JMD Tanztage 2015 finden am 07.11.2015 in Essen und am 08.11.2015 in Waltrop statt.

ANM LG-JMD 71-15 Ibbenbüren

ANM LG-JMD 72-15 Düsseldorf

JMD Tanztage 2015

 

Dozenten

Denise Noack

Denise Noack tanzte selbst jahrelang JMD bevor sie ihre Ausbildung an der Iwanson International School of Contemporary Dance begann. Sie tanzte bereits am Staatstheater Darmstadt, der Komischen Oper Berlin und in diversen freien Produktionen unter Maura Morales, Liam Steele oder Shumpei Nemoto. Seit letztem Jahr ist sie als Dozentin im Bereich Choreographie für den DTV tätig und coacht zudem in verschiedensten Vereinen sowohl Solo/Duo als auch Formationen.

Nina Fischer

Nina Fischer studierte an der Tanzakademie Arnhem (NL) Jazz, Modern, Zeitgenössischen Tanz und klassisches Ballet. 2006 erhielt sie ihr Diplom zur staatlich anerkannten Tanzpädagogin. Seitdem ist sie als Choreografin, Tänzerin und Tanzpädagogin im Inn- und Ausland tätig.Die letzten 4 Jahre tanzte, unterrichtete und choreografierte Nina auf Curacao (Niederländische Antillen). Im April 2013 tanzte sie in der Schweiz die Hauptrolle in der Tanztheater-poesie „Pandora und das Feuer“ und im September 2014 hat sie für drei Monate mit „Printz Dance Project“ unter der Leitung von Stacey Printz in San Fransciso zusammengearbeitet!
Für mehr Informationen: www.nina-dance.com

Ludwig Mond

Ludwig begann seine Tanzkarriere im Kindesalter als Turniertänzer. Während seiner Laufbahn erreichte er als Solist mehrfach den Deutschen Meistertitel im Showdance und stand diverse Male in den Finalrunden von Europa- und Weltmeisterschaften. Heute ist er Wertungsrichter im TAF-Verband und arbeitet er als freiberuflicher Tänzer und Choreograph. Er stand im Tanzensemble der Musicals SNOWHITE und 3 MUSKETIERE auf der Bühne, so wie in
der Tour-Produktion DREAMS OF MUSICAL. Zudem war er zwei Jahre regelmäßig als Tänzer in der RTL-Soap ALLES WAS ZÄHLT zu sehen und war Tänzer bei DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR.
Er war für Werbespots von SCHWEPPES und der Schweizer Supermarktkette MIGROS engagiert und tanzte auf unzähligen Firmenevents, u.a. für PORSCHE und EDEKA und die FIFA. Als Backgroundtänzer trat er für Größen wie HELENE FISCHER, MARIANNE ROSENBERG, THOMAS GOTTSCHALK und SAFRI DUO auf. Ludwig choreo-graphierte versch. Jugendmusicals und ist zur Zeit der feste Choreograph des Jungen Musicals Leverkusen. Seine Turnierchoreographien wurden mehrmals mit dem Deutschen Meistertitel ausgezeichnet. Ludwig bildet sich ständig fort, um immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Neben einem dreimonatigen Intensivtraining am Broadway nimmt er immer wieder Workshops und Tanzunterricht bei namhaften Dozenten.
Seit seiner Jugend gibt Ludwig Workshops und Tanzunterricht in verschiedenen Stielen.

Sebastian Spahn

Sebastian absolvierte seine Ausbildung an der Rotterdamse Dansakademie, Codarts und tanzte seitdem bei renommierten Choreographen wie Marco Goecke, Ed Wubbe, Shang Chi-Sun uvm..
Dem JMD-Bereich ist er seit vielen Jahren zunächst als Tänzer und schließlich auch als Trainer und Wertungsrichter verbunden. Als Tänzer feierte er viele Erfolge, er ist mehrfacher Deutscher Meister und mehrfacher Vize Weltmeister.  Sebastian ist außerdem gefragter Workshopdozent im JMD-Bereich, er trainiert, choreographiert und coacht Solisten, Duos , Small Groups und Formationen verschiedenster Vereine, welche nationale und internationale Erfolge haben. Als Verbandstrainer in NRW leitet Sebastian zudem den Jugendkader JMD und ist auch im Ausbildungsteam des DTV.