TSA des TSV Bocholt nachnominiert für die 2. Bundesliga Standard

Verfasst am 16. Oktober 2014 von Volker Hey.

Der TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg hat den Startplatz des B-Teams in der 2. Bundesliga  Standard zurückgegeben. Die Mannschaft war erst im Mai aufgestiegen, auf Gund von Abgängen und beruflichen Verpflichtungen der Tänzer, war es dem Verein aber nicht gelungen, eine Mannschaft aufzustellen.

Deshalb wird das A-Team der TSA des TSV Bocholt den freien Platz einnehmen. Bundessportwart Michael Eichert hat das Team, das beim Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga Standard im Mai den dritten Platz belegte, nachnominiert.