Volles Haus – Das Auftaktturnier der „KiTT“-Serie im TC Seidenstadt Krefeld

Verfasst am 11. Februar 2017 von Joanna Miozga.

Bereits im Vorfeld hatten Ausrichter sowie Jugendvorstand über die recht hohe Zahl der Anmeldungen zum ersten Turnier der „Kids- and Teens Trophy“ nicht schlecht gestaunt – letztendlich gingen 100 Kinder und Jugendliche aus 12 Vereinen an den Start.

Getrennt in zwei Altersgruppen begannen alle diesen Turniertag mit dem Pflichttanz Cha Cha, bevor es dann in drei Wahltänze aus den „übrigen“ neun Standard- und Lateintänzen weiterging – am beliebtesten scheint hier der Jive zu sein, er wurde von den Paaren insgesamt 34-mal gewählt. Am Ende freuten sich alle Teilnehmer über „KiTT“-Medaillen. Ein Wiedersehen und die Möglichkeit, weitere Serienpunkte zu sammeln, gibt es am nächsten Turniertermin dieser Serie, nämlich am 13.05. in Solingen.