TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » » Winter Dance Festival demnächst in Mülheim

Winter Dance Festival demnächst in Mülheim

Verfasst am 24. April 2017 von Patric Paaß.

Nachdem das Winter Dance Festival im Dezember 2016 erstmals in den Dortmunder Westfalenhallen stattfand, konnte der Hallenbetreiber in Folge unvorhersehbarer Umstände die seit langem reservierten Termine im Dezember 2017 und 2018 nicht mehr zusagen. Als einzig möglicher Ausweichtermin wurde ein Wochenende Ende Oktober angeboten.

Daraus ergab sich für die Veranstaltergemeinschaft (TSC Dortmund und TNW) eine für beide Seite überraschende und ungewollte Fragestellung: Bleiben wir in den Westfalenhallen und verschieben die Veranstaltung in den Oktober oder gibt es eine andere passende Halle, die an dem seit vielen Jahren etablierten Termin am zweiten Wochenende im Dezember verfügbar ist?

Den von den Westfalenhallen offerierten Ausweichtermin bewerteten allen Beteiligten als höchst ungünstig, da in NRW und einigen anderen Bundesländern dann Schulferien sind, der Termin sich nur schlecht in die nationalen und internationalen Turnierkalender einfügt und das WiDaFe dann nicht mehr in der Vorweihnachtszeit stattfinden würde, die das Stimmungsbild dieser Veranstaltung seit vielen Jahren prägt.

Tatsächlich wurde nach einiger Suche mit der Innogy Halle in Mülheim an der Ruhr (früher „RWE-Halle“) eine prinzipiell geeignete und an den Dezember-Terminen verfügbare Location gefunden. Leider verfügt die Halle nicht über mehrere Veranstaltungssäle, sodass ein Mehrspartenturnier, so wie es 2016 erstmals durchgeführt wurde, in Mülheim nicht möglich sein wird. Allen Beteiligten war zudem klar, dass bei einem örtlicheren Umzug aus dem Dortmunder Raum ein Engagement des TSC Dortmund in der Veranstaltergemeinschaft nicht mehr möglich sein wird.

In teils emotionalen Diskussionen wurde nun abgewogen – letztendlich haben sich die TNWJugend sowie das Präsidium des TNW schweren Herzens für die Beibehaltung des Termins und den Umzug nach Mülheim entschieden.

Das WiDaFe 2017 wird daher vom TNW am Wochenende 09./10. Dezember 2017 in der Innogy Halle, An den Sportstätten 6, 45468 Mülheim a.d.R. ausgerichtet. Angeboten werden wie schon in den letzten Jahren Standard- und Lateinturniere für alle Jugend-Startgruppen und Startklassen, darunter auch sechs WDSF-Weltranglistenturniere.

Auf Wunsch des TNW wird das WiDaFe auch in diesem Jahr unter der Leitung von Klaus Meng organisiert.

Sowohl der TNW als auch der TSC Dortmund hätten das Projekt sehr gerne in den Westfalenhallen fortgesetzt. Beide Partner werden daher die weitere Entwicklung beobachten und erwägen eine Fortführung der Zusammenarbeit, sollte das Winter Dance Festival in einigen Jahren wieder in den Westfalenhallen zum geeigneten Termin angesiedelt werden können.



Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com