Zwei Paare im Finale des Deutschlandpokal Senioren III

Verfasst am 29. September 2013 von Volker Hey.

Mit 26 von 89 gestarteten Paaren stellte der TNW fast ein Drittel der Teilnehmer am gestrigen Abend in Wiesbaden. Bernd und Monika Kiefer gaben nicht eine Eins bei ihrer souveränen Titelverteidigung beim Deutschlandpokal der Senioren III S-Standard ab. Auch die Silbermedaille ging erneut an  Oliver Luthardt/Brigitte Kessel-Döhle. Um die Vergabe der Bronzemedaille gab es in diesem Jahr einen sehr spannenden Zweikampf. Am Ende durften sich Rainer und Astrid Quenzel nicht nur über die Finalteilnahme, sondern auch über die Bronzemedaille freuen. Wolfgang Walter/Ilse von Beyer waren damit auf Platz vier in diesem Jahr eingestuft worden. Die Plätze fünf und sechs gingen ganz klar an Jörg und Beate Monse und Stefan Mußmann/Dagmar Rudolph-Mußmann.

Quelle: DTV

Finale:

  1. Bernd und Monika Kiefer, TC Rot-Weiß-Casino Mainz (5)
  2. Oliver Luthardt/Brigitte Kessel-Döhle, 1. Tanzsportzentrum Lüneburg (10)
  3. Rainer und Astrid Quenzel, Hildesheimer Tanzsport Club (17)
  4. Wolfgang Walter/Ilse von Beyer, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (18)
  5. Jörg und Beate Monse, TSA d. Sport-Union Annen (25)
  6. Stefan Mußmann/Dagmar Rudolph-Mußmann, Boston-Club Düsseldorf (30)
——
get. 8. Jörg und Karin Stoffels, Bielefelder TC Metropol
11. Franz Josef und Lioba Kirchhoff, Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen