Zwei TNW Mannschaften steigen aus der 2. Bundesliga ab

Verfasst am 3. März 2014 von Volker Hey.

Zum dritten Mal trafen sich die Formationen der 2. Bundesliga Latein im „Ländle“. Zum Abschlussturnier kamen sie in die Karl-Euerle-Halle in Backnang – und alles war anders. Im großen Finale zeigten die Mannschaften ihre besten Leistungen. Das A-Team der TSG Backnang, das immer hinter Ludwigsburg lag, drehte vor heimischen Publikum den Spieß um und gewann mit einer Eins Vorsprung. Das A-Team des 1. TC Ludwigsburg hatte im letzten Turnier das Nachsehen und kam auf Platz zwei. Beide Teams sind in die 1. Bundesliga aufgestiegen.

Auf Rang drei tanzten – wie in den vier Turnieren zuvor – das A-Team der Residenz Ludwigsburg. Auf den Plätzen vier und fünf gab es zum Abschluss noch einmal einen Tausch, das 1. Latin Team Kiel kam auf Rang vier, das Dance Sport Team Cologne auf Platz fünf.

Die Wertungen im kleinen Finale waren eindeutig. Auf Rang sechs tanzten das Team aus Neuss gefolgt von der Formationsgemeinschaft aus Velbert/Krefeld auf Rang sieben und Formationsgemeinschaft aus Aachen/Düsseldorf auf Rang acht.

Quelle: formationen.de 

1. TSG Backnang A 2 1 1 2 1
2. TC Ludwigsburg A 1 2 2 1 2
3. TSC Residenz Ludwigsburg A 3 4 3 3 3
4. 1. Latin Team Kiel A 4 3 4 5 5
5. Dance Sport Team Cologne A 5 5 5 4 4
—–
6. TSG Quirinus Neuss B 6 6 6 6 6
7. FG Velbert/Krefeld 7 7 7 7 7
8. FG Aachen/Düsseldorf 8 8 8 8 8