Landesmeisterschaften Standard Kinder, Junioren und Jugend

Mit großem Engagement und viel Leidenschaft richtete der TSC Quirinus Neuss e.V. am fünften September in seinem Clubheim die Landesmeisterschaften der Kinder, Junioren und Jugend in den Standardtänzen aus. 

Im Vorfeld des Meisterschaftstages erarbeitete der Verein in enger Zusammenarbeit mit dem örtlichen Gesundheitsamt ein Hygienekonzept, um insbesondere die startenden Kinder und Jugendlichen zu schützen. So wurde Einlass nur unter Vorlage eines negativen Antigen-Schnelltestergebnisses, unabhängig von Impfstatus, gewährt. Zudem bestand die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske, mit Ausnahme des eigenen Sitzplatzes. Auch die Tanzpaare waren während ihres Turniers von dieser Pflicht ausgenommen. Eine neue Normalität, die die Starter*Innen und deren Begleitungen gerne in Kauf nahmen, um die Meisterschaften stattfinden zu lassen. 

Leider waren die Auswirkungen der Pandemie bei den Teilnehmerzahlen zu verzeichnen. Es gingen insgesamt deutlich weniger Paare als noch im Vorjahr an den Start. Die Tänzer*Innen nutzten jedoch alle Chancen um das Trainierte zu zeigen, sei es ein Doppelstart in der höheren Altersklasse oder die Teilnahme am höherklassigen Turnier nach Aufstieg und Sieg. So konnte, trotz der reduzierten Starterzahl, ein Großteil der Alters- und Leistungsklassen stattfinden und lediglich die Junioren I und II B-Klassen sowie die Junioren II und Jugend D-Klassen mussten im Rahmen eines kombinierten Turniers durchgeführt werden. 

So zeigte sich auch gleich in der ersten Startklasse, der Kinder D, dass im letzten Jahr kein Nachwuchs dazu kommen konnte. Es gingen insgesamt vier Paare an den Start, welche allesamt bereits aus dem Vorjahr bekannt waren. Lediglich eine neue Paarkonstellation hatte sich in der Zwischenzeit gefunden. Aus diesem überschaubaren Feld stachen Erik Bozhemskyy und Anna Geist vom TSC Aurora Dortmund deutlich hervor. Die beiden konnten über das vergangene Jahr eine deutliche Leistungssteigerung erreichen und wurden mit 20 von 21 möglichen Bestnoten und dem Landesmeistertitel belohnt. Erik und Anna sowie die Zweitplatzierten, Nikita Yakub und Mirel Kaloglu von der TSA des Kin-Top Förderungszentrums Düsseldorf, stiegen per Beschluss des Jugendvorstandes in die C-Klasse auf.

Siegerehrung Kinder I/II D-Standard

Kinder I / II D-Standard

1. Erik Bozhemskyy/Anna Geist, TSC Aurora Dortmund
2. Nikita Yakub/Mirel Kaloglu, TSA d. Kin-Top Förderungszentrum, Düsseldorf
3. Arsenij Nathaniel Kalashnik/Sophie Forsch, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn
4. Nico Meisner/Victoria Eisner, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn

Auch in dem Turnier der Junioren I D-Klasse gingen, bis auf eine Ausnahme, lediglich bereits aus dem Vorjahr bekannte Paare an den Start. Die „Newcomer“ Maik Nilov und Lilia Bolshakova vom TGC Rot-Weiß Porz konnten sich problemlos gegenüber den anderen Paaren behaupten und sich den ersten Platz, sowie den Aufstieg per Beschluss in die C-Klasse sichern.

Siegerehrung Junioren I D-Standard

Junioren I D-Standard

1. Mail Nilov/Lilia Bolshakova, TGC Rot-Weiß Porz
2. Dietrich Felinger/Vivian Skopp, TSA d. Kin-Top Förderungszentrum, Düsseldorf
3. Edwin Jarow/Ilona Manakova, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn
4. Arsenij Nathaniel Kalashnik/Sophie Forsch, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn
5. Nico Meisner/Victoria Eisner, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn

Die Startklasse der Kinder C konnte lediglich aufgrund der beiden Aufsteigerpaare stattfinden (s.o.). Komplettiert wurde das Feld durch die Vorjahressieger der Kinder D-Klasse, Anton Belyakov und Jolie Pickshaus. Auch hier konnten sich Anna und Erik vom TSC Aurora Dortmund durchsetzen und das Turnier klar für sich entscheiden. Damit holten sich die Beiden den zweiten Titel des Tages. Zudem qualifizierten sich alle drei Paare für die Teilnahme am ersten Deutschland Pokal der Klasse Kinder C-Standard am 03.10.2021 in Darmstadt. 

Siegerehrung Kinder C-Standard

Kinder C-Standard

1. Erik Bozhemskyy/Anna Geist, TSC Aurora Dortmund
2. Anton Belyakov/Jolie Pickshaus, Art of Dance, Köln
3. Nikita Yakub/Mirel Kaloglu, TSA d. Kin-Top Förderungszentrum, Düsseldorf

Überraschenderweise konnte auch das Turnier der Junioren I C-Klasse stattfinden. Bei diesem war im Vorhinein mangels Meldungen davon auszugehen, dass es ausfallen würde. Aufgrund der fleißigen Aufsteiger der Kinder und Junioren D-Klassen sowie einiger Mehrfachstarts, sollte auch hier ein neues Landesmeisterpaar gefunden werden. Spontan wurde das Turnier wieder in den schon aktualisierten Zeitplan integriert. Nach Sichtungsrunde und Finale ertanzten sich abermals Erik Bozhemskyy und Anna Geist vom TSC Aurora Dortmund den ersten Platz und damit einen dritten Landesmeistertitel.

Siegerehrung Junioren I C-Standard

Junioren I C-Standard

1. Erik Bozhemskyy/Anna Geist, TSC Aurora Dortmund
2. Mail Nilov/Lilia Bolshakova, TGC Rot-Weiß Porz
3. Anton Belyakov/Jolie Pickshaus, Art of Dance, Köln
4. Nikita Yakub/Mirel Kaloglu, TSA d. Kin-Top Förderungszentrum, Düsseldorf

Die Turniere der Junioren I und II B-Klassen mussten aufgrund weniger Meldungen kombiniert stattfinden. So kamen immerhin sechs startende Paare zusammen. Im Vorjahr gingen noch insgesamt elf Paare, die teilweise in beiden Altersklassen tanzten, an den Start. Besonders hervor stachen die Zweitplatzierten des letzten Jahres, Nick Mogilevskis und Xenia Kashcheev vom TSC Aurora Dortmund. Die beiden konnten alle fünf Tänze für sich entscheiden und sich damit den Landesmeistertitel sichern. Ein hervorragendes Turnier tanzten ebenfalls Ion Bartean und Vivienne Gruba von den Dance Stars Wuppertal. Die beiden gingen als neue Paarkonstellation an den Start und wurden mit dem Silberrang belohnt. Den dritten Platz in der Gesamtwertung sowie den Landesmeistertitel der Junioren I B-Klasse ertanzten sich, souverän wie immer, Nicolas Valentin Denius und Xenia Remmele vom Boston-Club Düsseldorf. 

Siegerehrung Junioren I/II B-Standard

Junioren I/II B-Standard

1. Nick Mogilevskis/Xenia Kashcheev, TSC Aurora Dortmund
2. Ion Bartean/Vivienne Gruba, Dance Stars Wuppertal
3. Nicolas Valentin Denius/Xenia Remmele, Boston-Club Düsseldorf
4. Glib Parshakov/Lara-Marie Klug, TSC Aurora Dortmund
5. Nikita Kulikov/Maria Heckel, TSC Aurora Dortmund
6. Kiril Alexander Denius/Jana Milicevic, Boston-Club Düsseldorf

Im kombinierten Turnier der Junioren II und Jugend D-Klasse gingen lediglich drei Paare an den Start. Insgesamt konnten Jannis Till und Sara Aparicio vom TanzCentrum Ennepe-Ruhr Schwelm das Turnier für sich entscheiden. Sie holten den Gesamtsieg und Landesmeistertitel der Jugend und gaben dabei lediglich eine Bestnote ab. Der Landesmeistertitel der Junioren II D-Klasse sowie der zweite Platz in der Gesamtwertung ging an Dietrich Felinger und Vivien Skopp von der TSA d. Kin-Top Förderungszentrums Düsseldorf.

Siegerehrung Junioren II /Jugend C-Standard

Junioren II/Jugend D-Standard

1. Jannis Till/Sara Aparicio, TanzCentrum Ennepe-Ruhr , Schwelm
2. Dietrich Felinger/Vivien Skopp, TSA d. Kin-Top Förderungszentrum, Düsseldorf
3. Edwin Jarow/Ilona Manakova, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn

Auch aus den drei Paaren der Jugend C-Klasse stach eines besonders hervor: Deutlich auf Platz eins tanzten sich Elmir Kakhramanov und Alina Maisinger vom Boston-Club Düsseldorf und stiegen damit per Beschluss des Jugendvorstandes in die B-Klasse auf.

Siegerehrung Jugend C-Standard

Jugend C-Standard

1. Elmir Kakhramanov/Alina Maisinger, Boston-Club Düsseldorf
2. Louis Schefer/Anna Egiazaryan, S- Dance Club Bielefeld
3. Jannis Till/Sara Aparicio, TanzCentrum Ennepe-Ruhr , Schwelm

Das letzte Turnier des Tages, die Jugend B-Klasse, hatte auch gleichzeitig mit sieben Paaren das größte Starterfeld. Es war das einzige Turnier, bei dem eine Vorrunde durchgeführt wurde und ein Paar das Finale nicht erreichen konnte. Nach den beiden Runden konnten sich Ivan Zhevnov und Arina Ulfovich vom Boston-Club Düsseldorf an die Spitze tanzen und mit allen gewonnenen Tänzen das Turnier für sich entscheiden. Neben dem Erlangen des Landesmeistertitels der Jugend B-Klasse stiegen die Beiden per Beschluss in die A-Klasse auf. Den zweiten Platz ertanzten sich die Vizemeister der Junioren II B-Klasse, Ion Bartean und Vivienne Gruba. 

Siegerehrung Jugend B-Standard

Jugend B-Standard

1. Ivan Zhevnov/Arina Ulfovich, Boston-Club Düsseldorf
2. Ion Bartean/Vivienne Gruba, Dance Stars Wuppertal
3. Oleg Kubrin/Lionelle Heinle, TSC Aurora Dortmund
4. Glib Parshakov/Lara-Marie Klug, TSC Aurora Dortmund
5. Elmir Kakhramanov/Alina Maisinger, Boston-Club Düsseldorf
6. Ilja Shayevych/Sophie Merker, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn

Hier klicken für den Download des Artikels der TMUdigital

Text: Julia Minarikova
Fotos: Carola Schmitz

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.