Deutschlandpokal Senioren II Kombination

16 Paare starteten am Sonntagmorgen in das Turnier des Deutschlandpokals der Senioren II in der Kombination. Michael Beckmann/Bettina Corneli von der TGC Rot-Weiß Porz erreichten nach 20 Tänzen das Finale. In der Standardsektion ertanzten sie sich Rang drei, die Lateinsektion beendeten sie auf Platz sechs und erreichten damit den fünften Rang im Gesamtergebnis. Alexander und Marina Engel aus Reutlingen konnten ihren Erfolg aus 2019 wiederholen und das Turnier für sich entscheiden.

1. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
2. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
3. Dr. Julian und Brigitte Heubeck, TSA Saphir im TuS Holzkirchen
4. Ringo Hölschke/Annett Neumann, Tanzsportklub Residenz Dresden
5. Michael Beckmann/Bettina Corneli, TGC Rot-Weiß Porz
6. Achim Hobl/Kerstin Hahn, TC Rot-Gold Würzburg

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.