65. ordentlicher Verbandstag in Düsseldorf

Der Boston Club Düsseldorf war Gastgeber des 65. ordentlichen Verbandstags im TNW, der aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie in den Mai verschoben wurde. Gleichzeitig war es der erste TNW Verbandstag, der als Hybrid – Veranstaltung durchgeführt wurde. Nach der Begrüßung durch die TNW Präsidentin Dagmar Stockhausen wies Jens Wortmann die Teilnehmer in die digitale Software ein. Aufgrund eines Eilantrages, welchem durch das Votum der Delegierten stattgegeben wurde, wurden der Antrag des TNW Präsidiums zur Neufassung der Satzung von der Tagesordnung gestrichen und mit den Anträgen diverser Ordnungen auf einen späteren, noch nicht festgelegten Zeitpunkt vertagt.

Bekanntgabe des Förderpreis Schuko und Kiko 2021
Die Fachwartin für Schulsport und Soziales,Juliane Pladek-Stille ehrte Vereine für ihre herausragende Arbeit mit Schulen: Die Tanzsportabteilung des VfL Bochum 1848 e.V sicherte sich den ersten Platz. Der TSC Blau-Weiß Paderborn, Die Residenz Münster, sowie der TSC Flair aus Herford erreichten den zweiten Rang.
Der TUS 09 Erkenschwick wurde für seine vorbildliche Arbeit in Kindergärten ausgezeichnet.

Rüdiger Konopatzki ist neues Ehrenmitglied im TNW
Auf Antrag des TNW Präsidiums wurde Rüdiger Konopatzki vom Boston Club Düsseldorf zum Ehrenmitglied des TNW ernannt. TNW Präsidentin Dagmar Stockhausen hielt die Laudatio, in welcher sie ihm herzlich für seinen jahrzehntelangen Einsatz für den Tanzsport in Düsseldorf und in Nordrhein Westfalen dankte. Unter dem Applaus aller Anwesenden nahm er die Ehrenurkunde entgegen.

Bedingt durch die verkürzte Tagesordnung endete der Verbandstag 2021 gegen 12:00 Uhr.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.