News

Nick Mogilevsksi/Xenia Kashcheev tanzen ihre erste WM

In der litauischen Hauptstadt Vilnius fand im Rahmen der “Lithuania Open“ die diesjährige Weltmeisterschaft der Junioren II über 10 Tänze statt. Die Deutsche Meisterschaft der Junioren II sollte am gleichen Tag in Münster stattfinden, wurde aber kurzfristig abgesagt. Auch die DM über 10 Tänze, die im April 2020 in Dresden geplant war, fiel schon der Pandemie zum Opfer.

Um so mehr freuten sich Nick Mogilevsksi und Xenia Kashcheev vom TSC Aurora Dortmund über die Nominierung von Tanzsport Deutschland zu Ihrer ersten gemeinsamen Weltmeisterschaft. 31 Nationen schickten ihre besten Paare nach Vilnius. Nick Mogilevsksi/Xenia Kashcheev ertanzten sich in der Runde der besten 24 Paare den 21.Rang.

Weitere Erfolgsmeldungen aus Litauen:

WDSF Open Junioren I Latein (16):
3. Philipp Bogdanov/Seraphina Bogdanov, Dance Stars Wuppertal

WDSF Open Standard (7):
7. Lukas Gandor/Natalie Pusch, TC Seidenstadt Krefeld

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Veröffentlicht von Volker Hey

Letzte Änderung: 28. Februar 2022, 11:21 Uhr

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.