News

Rahmenbedingungen für Formationsturniere Standard und Latein 21/22

Konzept der Bundesligaversammlung angenommen und verfeinert

Die Bundesligaversammlung der Standard- und Lateinformationen hat am 24.11.2021 in einer Videokonferenz mit  überwiegender Mehrheit beschlossen, den Antrag an das DTV-Präsidium zu stellen, für die Saison 2021/2022 in allen Ligen die 2G-Regel für die Sportlerinnen und Sportler vorzuschreiben.

Im Umlaufverfahren haben das Präsidium, der Sportausschuss und der Länderrat dem Antrag entsprochen und darüber hinaus folgendes beschlossen:
 
  1. Für die Ligasaison der Standard- und Lateinformationen 2021/2022 wird für alle Ligen für die Sportlerinnen und Sportler die 2G-Regel vorgeschrieben.

  2. Selbstverständlich sind Vorgaben der öffentlichen Stellen (Bund, Länder, Kommunen) und Vorgaben von Gesundheitsämtern oder anderen Behörden für schärfere Regeln (z.B. 2G+) einzuhalten.

  3. Die Regel, 3 Strafpunkte für eine nichtangetretene Formation zu einem Turnier, wird für die Saison 2021/2022 ausgesetzt (SAS/LR).

  4. Der Zwangsabstieg in die unterste Liga für zweimaliges Nichtantreten einer Formation zu Turnieren wird für die Saison 2021/2022 ausgesetzt (SAS/LR).

  5. Eine Liga gilt als abgeschlossen, wenn mindestens 3 Turniere stattgefunden haben, diese mit mindestens der Hälfte der zur Liga gehörenden Mannschaften.

  6. Formationsturniere können aus wichtigen Gründen zunächst bis Ende April 2022 verschoben werden. Der Termin muss von der Mehrheit der Mannschaften der betreffenden Liga befürwortet werden.

  7. Zurückgegebene Turniere können vom Präsidium neu ausgeschrieben werden.

  8. Bei deutlicher und relevanter Entspannung der Pandemielage wird durch Beschluss des Präsidiums eine entsprechende Rücknahme der 2G-Maßnahmen erfolgen.

 

Quelle: DTV

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Veröffentlicht von Volker Hey

Letzte Änderung: 8. Dezember 2021, 14:53 Uhr

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.