Artur Balandin/Anna Salita im Finale des King’s Cup

Verfasst am 1. September 2019 von Volker Hey.

90 Lateinpaare aus 16 Nationen waren zur Thailand Open, zum 10jährigen Jubiläum des King’s Cup gereist. Tanzsport Deutschland war mit sechs Paaren in der Lateinsektion, darunter mit zwei aus Nordrhein-Westfalen vertreten. Vinzenz Doerlitz/Albena Daskalova (TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß) tanzten in der Runde der besten 24 und wurden 15te. Artur Balandin/Anna Salita (T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum) qualifizierten sich für das Finale und erreichten mit einer Gesamtpunktzahl von 172.168 Platz Fünf.