Bewerbungsfrist bis zum 31. 10. 2019 verlängert!

Verfasst am 14. Oktober 2019 von Juliane Pladek-Stille.

14. Landeswettbewerb „Tanzende Schulen“ 2020

Hiermit werden die Vereine des TNW erneut eingeladen, sich um die Ausrichtung des Landeswettbewerbes „Tanzende Schulen“ zu bewerben. Der Landeswettbewerb ist die Qualifikation zum nachfolgenden Bundeswettbewerb. Er umfasst Mannschaftswettbewerbe im Paartanz (Zwei-Flächen-Turnier) und Formationswettbewerbe für Tanzgruppen (z.B.Jazz und Modern Dance, Hip Hop, Video-Clip Dancing, Cheerleading u. a.) in jeweils zwei Altersklassen. Die Ausschreibung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Innenministerium NRW.

Voraussichtlicher Termin:      28. 03. 2020 (Alternativtermine sind möglich)

Veranstaltungsbeginn            voraussichtlich 14.00 Uhr

Eintritt:                                   Für Erwachsene nicht über 3.-€, für Jugendliche freier Eintritt

Es kann mit etwa 100 – 150 Teilnehmern und einer entsprechenden Zuschauerzahl gerechnet werden. Die Halle sollte möglichst eine Tribüne und entsprechende Kapazitäten an Umkleidekabinen haben. Der Ausrichter sorgt für Auf- u. Abbau und bietet ein Catering an.

Die sechs Wertungsrichter und zwei Turnierleiter werden durch den TNW eingeladen und vom Verein pauschal vergütet. Zwei Beisitzer und zwei Protokollführer sowie das entsprechende Equipment werden vom Ausrichter gestellt. Dieser sichert auch die medizinische Erstversorgung bei Notfällen.

Bewerbungen bis zum 31. 10. 2019 an:

Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen

Juliane Pladek-Stille

Fachwartin für Schulsport und Soziales

Tel.: (0251)212797

Mail: juliane.pladek-stille@tnw.de