Der TSV Viersen gewinnt die Landesliga

Verfasst am 25. Februar 2019 von Volker Hey.

Mit fünf Mal Platz Eins in der Wertung gewann die Lateinformation aus Viersen mit ihrem A-Team das Turnier in Aachen und übernahm damit die Tabellenführung. Das B-Team des Gastgebers aus Aachen erreichte im Großen Finale den zweiten Platz, vor dem B-Team des T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum die sich Rang Drei ertanzten. Die Mannschaft vom Royal Dance Niederrhein erreichte erneut Platz Vier vor dem B-Team des Dance Sport Team Cologne.

1. TSV Viersen A, 1 1 1 1 1
2. TSC Schwarz-Gelb Aachen B, 2 2 2 3 2
3. T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum B, 4 3 3 2 3
4. Royal Dance Niederrhein A, 3 4 4 4 4
5. Dance Sport Team Cologne B, 5 5 5 5 5
—–
6. TSG Bodelschwingh (Dortmund) A, 6 6 6 7 6
7. 1. TSC Emsdetten ‚young & old‘ B, 7 7 7 6 7