Gute Stimmung und alte Bekannte bei der LM Sen III A/S Standard

Im großzügigen Clubheim des Ems-Casino Blau-Gold Greven tanzten die Sen III A- und S-Klassen endlich wieder ihre Meisterschaften aus. In der S-Klasse mit 24 Paaren sah man viele bekannte Gesichter. Ein breites Mittelfeld bestimmte zunächst das Geschehen, bis sich im Finale ein deutliches Bild ergab. Erneut wurden Thomas und Kerstin Weyer mit vier gewonnenen Tänzen Landesmeister.

Sen III S Ergebnis

1. Thomas Weyer/Kerstin Weyer, Dance Sport Team Cologne (6)
2. Othmar König/Ruth König, TSC Mondial Köln (9)
3. Alexander Beaumont/Anne-Gabriele Beaumont, TSK St. Augustin (15)
4. Heinrich Schmitz/Monika Schmitz, TSC Grün-Gelb Erftstadt (23)
5. Thomas Schlehufer/Tatjana Lusin, TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß (23)
6. Dr. Jürgen Wunderlich/Kerstin Wunderlich, TSG Leverkusen (29)

Jens Rutzen/Sabine Rutzen, Boston-Club Düsseldorf / Foto: Renate Spantig

Nur acht Paare traten in der A-Klasse an und hatten viel Platz in der Vorrunde. Nach der langen Pause war doch eine gewisse Anspannung unverkennbar. Mit positiver Ausstrahlung sicherten sich Jens und Sabine Rutzen deutlich den Titel, während sich auf den Plätzen zwei und drei ein enges Rennen entwickelte.

Sen III A Ergebnis

1. Jens Rutzen/Sabine Rutzen, Boston-Club Düsseldorf (5)
2. Harald Schönfeld/Sabine Diel, TSC Olsberg (12)
3. Jürgen Sasse/Helga Kirchhof, TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven (13)
4. Georg Beuker/Petra Beuker, Die Residenz Münster (23)
5. Matthias Beinhauer/Susanne Pohlner, TSC Olsberg (24,5)
6. Rainer Stampfuß/Carola Käding, TSG Leverkusen ((27,5)

Text: Ronald Frowein
Foto: Renate Spantig

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.