Ranglistenwochenende in Glinde

Verfasst am 22. Januar 2019 von Volker Hey.

Glinde war am vergangenen Wochenende Austragungsort von mehreren Ranglisten Turnieren. Im gut gefüllten Clubhaus des TSA d. TSV Glinde von 1930 starteten 89 Paare in das Turnier der Senioren II Standard. Gleich zwei Paare aus Nordrhein-Westfalen qualifizierten sich für das Finale. Dr. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer vom TSC Schwarz-Gelb Aachen tanzten sich auf den vierten Platz. Marco Wittkowski/Martina Bruhns vom Bielefelder TC Metropol erreichten in diesem Finale Platz sechs. Als bestes TNW Paar im Semifinale ertanzten die Porzer Michael Beckmann/Bettina Corneli Platz 11.

Ergebnis Senioren II Standard:

1. Gert Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub (5)
2. Dr. Konstantin und Corina Maletz, Tanzsport-Club Alemana Puchheim (10)
3. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (15)
4. Dr. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer, TSC Schwarz-Gelb Aachen (23)
5. Horst Droste/Claudia Kahl-Kaminsky, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 (23)
6. Marco Wittkowski/Martina Bruhns, Bielefelder TC Metropol (29)
– – – – –
11. Michael Beckmann/Bettina Corneli, TGC Rot-Weiß Porz

Im Turnier der Senioren I Standard gingen 28 Paare an den Start. Tobias und Erika Neugebauer vom TSC Mönchengladbach erreichten das Finale und ertanzten sich den vierten Platz. Dennis Ciomber/Julia von Brühl vom Art of Dance aus Köln verpassten knapp das Finale und erreichten im Gesamtergebnis einen geteilten sechsten Platz

Ergebnis Senioren I Standard:

4. Tobias und Erika Neugebauer, TSC Mönchengladbach (18)
6.-8. Dennis Ciomber/Julia von Brühl, Art of Dance, Köln

Mit 102 startenden Paaren war das Feld des Turniers der Senioren III Standard am stärksten besetzt. Zwei TNW Paare schafften den Sprung in die Runde der besten 26 Paare, der dritten Zwischenrunde. Günter und Annette Enk erreichten im Viertelfinale Platz 21. Horst und Kerstin Stepuhn ertanzten sich den geteilten 23. Rang.

Ergebnis Senioren III Standard:

21. Günter und Annette Enk, TC Royal Oberhausen
23.-24. Horst und Kerstin Stepuhn, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß