Erfolgreiche Titelverteidigung für Egor Ionel/Rita Schumichin

Verfasst am 6. Oktober 2019 von Volker Hey.

Deutsche Meisterschaft Jugend A Standard

Bundesjugendwartin Sandra Bähr ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit Daniel Reichling die Turniere dieses Wochenende der Jugendmeisterschaften persönlich zu leiten. Zusammen riefen sie sechs Paare, davon vier Paare aus der TNW-Jugend, zum Finale der Deutschen Meisterschaft Jugend A Standard auf das Parkett. Dies waren die Besten der insgesamt 42 teilnehmenden Paare, die alle mit ihren sehr guten Leistungen die Zuschauer und Wertungsrichter begeisterten.

Das Duell um Gold war allerdings eine rein TNW interne Angelegenheit. Mit dem Gewinn aller fünf Tänze ging der Titel erneut an die Titelverteidiger Egor Ionel/Rita Schumichin aus Köln. Insgesamt zehn Einsen verbuchten die Zweitplatzierten David Jenner/Elisabeth Tuigunov auf ihrem Konto und ertanzten sich damit Silber. Auf Rang vier landeten Daniel Müller/Anna Gommer hinter Tim Fleischer/Angelina Bahr, aus Leipzig, die ihren Heimvorteil zu nutzen wussten. Großen Jubel im Lager der TNW- Jugend gab es auch, als Markus Mütt/Katrin Klass zur Runde der besten sechs Paare aufgerufen wurden. Sie verbesserten sich damit um 6 Ränge im Vergleich zum Vorjahr bei der Jugend A-Standard und erreichten das erste Mal das Finale der Deutschen Meisterschaft.

Die Deutschen Meister und Vizemeister dieser Altersklasse, also Egor Ionel/Rita Schumichin und David Jenner/Elisabeth Tuigunov werden für Tanzsport Deutschland und damit auch für den TNW bei der Europameisterschaft an den Start gehen. Die Plätze Drei und Vier lösten mit diesem Ergebnis ihr Ticket für die Weltmeisterschaft U21, so dass von der TNW-Jugend Daniel Müller/Anna Gommer mit dabei sein werden.

Finale Jugend A Standard (42):

1. Egor Ionel/Rita Schumichin, Art of Dance Köln (5)
2. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster (11)
3. Tim Fleischer/Angelina Bahr, TC Rot-Weiß Leipzig (14)
4. Daniel Müller/Anna Gommer, Bielefelder TC Metropol (20)
5. Markus Mütt/Katrin Klass, Grün-Gold-Casino Wuppertal (25)
6. Alex Krüger/Fabien Lax, Tanzsportzentrum Dresden (30)
– – – – –
16. David Goldort/Maria Zosimidou, Art of Dance Köln
20. Albert Germann/Jana Germann, Art of Dance Köln
– – – – –
29. Efim Chinaev/Karina Chinaev, TSG Bielefeld
31. Damian Peter/Stephanie Gerassimlyuk, Bielefelder TC Metropol
33. Joshua Luptowitsch/Bonnie Schieren, Boston-Club Düsseldorf