News

JMC zu Gast in Wulfen

Das TSZ Royal Wulfen war am Wochenende 28./29. Mai Gastgeber der Regionalliga, Landesliga 2, Jugendlandesliga 2 sowie Kinderliga 2.

“Maju”

Riesen Freude herrschte Samstagnachmittag bei Maju. Nachdem in Bielefeld und Herne trotz großer Hoffnung und Motivation leider das “Große Finale” verpasst wurde, beflügelt anscheinend das heimische Publikum und der altbekannte Tanzboden unsere Regionalliga-Damen.Nach einem tollen ersten Durchgang waren die Kreuze dort wo man sie sich wünschte und das Finale um das Treppchen war gesichert.Trotz einiger krankheitsbedingter Umstellung und einem starken zweiten Durchgang schaffte Maju mit einer Wertung von 4-7-5-4-3 den 4. Platz des Turniers, sowie den Sprung auf Platz 4 der Gesamtwertung.

“Remixed”

In der Landesliga 2 konnte das TSZ Royal Wulfen direkt mit zwei Formationen aufwarten. Gerne hätten wir beide- Remixed und Tari im Großen Finale gesehen, aber auch hier fehlte leider das ein oder andere Kreuzchen des Wertungsgerichts, was am Ende mit einer Wertung von 8-9-9-8-8 auch den 8. Platz für Remixed bedeutete. Uns habt Ihr aber überzeugt!

“Tari” 

Auch beim 2. Turnier in der Landesliga 2 blieb unsere Formation Tari konstant.
Nach einem tollen ersten Durchgang erreichte Tari das “Große Finale”. Nach erfolgter offener Wertung stand fest, Tari sicherte sich wie zuvor in Warendorf den 7. Platz. Am 12.06.22 startet das letzte Turnier in Ibbenbüren – danach steht das Saisonergebnis fest.

“JOY”

Joy baute seine Führung in der Jugendlandesliga 2 weiter aus.
Mit zwei ausdrucksstarken Durchgängen überzeugte unsere Jugendformation Joy erneut die WertungsrichterInnen. Die Freude war schon bei dem Einzug ins “Große Finale” riesig. Aber als die offene Wertung für die Mädels mit 1-3-1-2-2 ausfiel, gab es bei den jungen Wulfenerinnen kein Halten mehr, denn dies bedeute nicht nur den Turniersieg, sondern auch ein weiterer Schritt in Richtung Aufstieg!

“Deplase”

Hoch motiviert betrat unsere Formation Deplase am Samstagmorgen die Tanzfläche mit dem Ziel erneut das “Große Finale” zu erreichen. Trotz des ersten, sehr ausdrucksstarken, Durchgangs fehlten am Ende doch ein par Kreuze. Deplase musste mit zwei weiteren Formationen das “Kleine Finale” bestreiten. Hier wurden die Wulfenerinnen aber für die zusätzlichen Trainingseinheiten belohnt und konnten sich den 1. Platz im kleinen Finale und somit den 9. Platz des Turniers sichern.

“PEPPERONI”

Eine kleine Sensation bot uns unsere Formation Pepperoni in der Kinderliga 2!
Mit zwei tollen Durchgängen überzeugten sie nicht nur das Publikum sondern auch die WertungsrichterInnen. So stand nach dem Einzug ins “Große Finale” nicht nur der 3. Platz des Turniers, sondern auch der 3. Platz in der Gesamtwertung in der KL2 fest. Dies war das Ergebnis einer konstant gestiegen Leistung, was besonders die beiden Trainerinnen Maxine und Caitlin stolz machte!

“Starlight”

Am Samstag war es soweit – unsere Jüngsten einmal ganz groß. Unsere Nachwuchs-Formation Starlight eröffnete mit ihrem Tanz das Turnierwochenende des TSZ Royal Wulfen. Unter den strahlenden Blicken ihrer Eltern und Geschwister, sowie Beifall des gesamten Publikums zeigte Starlight wieviel Freude Kindertanz machen kann!

Text: TSZ Royal Wulfen
Foto: (c)Borutta TSZ Royal Wulfen

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Veröffentlicht von Jana-Maria Ollig

Letzte Änderung: 9. Juni 2022, 20:21 Uhr

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.