News

2. Bundesliga der Standard- und Lateinformationen West in Leverkusen

Die TSG Leverkusen war Gastgeber der zweiten Turniere der 2.Bundesliga West Standard und Latein. In der Lateinsektion wurden bisher zwei Turniere abgesagt und verschoben. In der Standardsektion ein Turnier, das zusammen mit einem Lateinturnier im April in Borken nachgeholt werden wird.
Wie schon beim ersten Turnier setzte sich auch dieses Mal die Standardformation des Boston-Club Düsseldorf klar durch. Die Mannschaft um Melanie und Uwe Schieren überzeugten alle fünf Wertungsrichter und ertanzten sich mit allen Bestnoten erneut den ersten Platz. Mit vier Zweien und einer Drei in der Wertung erreichte das A-Team der TSG Leverkusen Rang Zwei, gefolgt von dem A-Team des T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum.

1. Boston-Club Düsseldorf A, 1 1 1 1 1
2. TSG Leverkusen A, 2 2 3 2 2
3. T.T.C Rot-Weiß-Silber Bochum A, 3 3 2 3 3

TSC Schwarz-Gelb Aachen A-Team

Mit sieben Mannschaften ging die 2.Bundesliga Latein wieder komplett an den Start. Das A Team des TSC Schwarz-Gelb Aachen überzeugte mit seiner Leistung und ertanzte sich erneut den ersten Platz. Mit drei Zweien in der Wertung erreichte das Dance Sport Team Cologne A-Team im Finale den zweiten Rang, vor dem A-Team des VfL Bochum. Rang Vier des großen Finales erreichte erneut das A-Team des TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß.

1. TSC Schwarz-Gelb Aachen A, 2 1 1 1 1
2. Dance Sport Team Cologne A, 1 3 2 2 2
3. VfL Bochum 1848 TSA A, 3 2 3 3 3
4. TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß A, 4 4 4 4 4
– – – – –
5. UTC Münster A
6. FG TSG Leverkusen / Tanzraum Köln A
7. TSC Rot-Weiß in der SG Borken A

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Veröffentlicht von Volker Hey

Letzte Änderung: 20. Februar 2022, 12:21 Uhr

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.