News

Bundesligaauftakt der Standardformationen in Ludwigsburg

Bocholt im großen Finale

Corona zum Trotz startete unter massiven Auflagen die 1. Bundesliga der Standardformationen in die Saison 2021/22. In der Ludwigsburger Rundsporthalle bewiesen die Teams beim Auftaktturnier, dass sie auch in der Weihnachtspause fleißig waren, um den Pandemie bedingten Trainingsrückstand endgültig hinter sich zu lassen.  Nach überstandener Nachweiskontrolle und Temeraturmessung durfte das mit FFP2-Masken ausgestattete Publikum seine Teams anfeuern.

Mit dem fünften Rang im großen Finale verbesserte sich die Standardformation des TSA des TSV Bocholt von 1867/1896 mit seinem A-Team um einen Rang im Vergleich zum DM – Ergebnis  Das zweite Team aus dem TNW, die Mannschaft vom TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß zeigte ebenfalls eine deutliche Verbesserung seiner Leistung und ertanzte sich im kleinen Finale den zweiten Platz und damit Rang sieben in der Ligatabelle. Sieger des ersten Turniers wurden die amtierenden Deutschen Meister des Braunschweiger TSC.

Das Ergebnis:

1. Braunschweiger TSC A   1-1-1-1-1-1-1
2. Tanzsportteam d. ASC Göttingen 1846 A   2-2-3-2-2-2-2
3. 1. TC Ludwigsburg A   4-4-2-3-3-3-3
4. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg A   3-3-4-4-4-4-4
5. TSA des TSV Bocholt von 1867/1896 A   5-5-5-5-5-5-5
– – – – –
6. TSC Blau-Gold Nienburg A
7. TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß A
8. TSZ Blau-Gold-Casino Darmstadt A
9. Tanzsportteam d. ASC Göttingen 1846 B

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Veröffentlicht von Volker Hey

Letzte Änderung: 10. Januar 2022, 13:07 Uhr

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.