Deutschlandpokal der Senioren IV S-Standard

Drei TNW Paare im Finale

38 Paare starteten bereits am frühen Morgen in das Turnier um den Deutschlandpokal in der Altergruppe der Senioren IV S-Standard. Die TNW Landesmeister aus Düsseldorf, Stefan Mußmann/Dagmar Rudolph-Mußmann, erreichten in allen Tänzen den zweiten Platz und ertanzen sich die Silbermedaille. Fünf mal wurden Johann-Georg und Brigitte Salten vom TSC Diamant Blau-Silber Lage auf den dritten Platz gewertet und standen damit ebenfalls auf dem Siegerpodest. Wie auch bei der letzten Meisterschaft 2019 in Norderstedt erreichten Heinrich und Monika Schmitz vom TSC Grün-Gelb Erftstadt im Finale den sechsten Platz. Bei ihrem Debüt in dieser Altersklasse gewannen Rainer und Astrid Quenzel aus Hannover den diesjährigen Deutschlandpokal der Senioren IV S-Standard.

Franz-Josef und Lioba Kirchhoff von der Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen tanzten sich im Semifinale auf den neunten Platz. Dr. Heinz-Peter und Sibille Backes vom TSC Schwarz-Gelb Aachen erreichten in dieser Runde Platz zwölf.

 

1. Rainer und Astrid Quenzel, Tanz Sport Club in Hannover
2. Stefan Mußmann/Dagmar Rudolph-Mußmann, Boston-Club Düsseldorf
3. Johann-Georg und Brigitte Salten, TSC Diamant Blau-Silber Lage
4. Dieter und Elke Müller, TC Blau-Orange Wiesbaden
5. Herbert und Erika Frieß, TanzSportClub Rödermark
6. Heinrich und Monika Schmitz, TSC Grün-Gelb Erftstadt
—–

9. Franz-Josef und Lioba Kirchhoff, Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen
12. Dr. Heinz-Peter und Sibille Backes, TSC Schwarz-Gelb Aachen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.