DTV-Award für Christa Fenn

Verfasst am 2. Juni 2019 von Volker Hey.

„Ich komme mir gerade so vor, als hätte ich den Oskar für mein Lebenswerk erhalten.“ Besser hätte die Preisträgerin ihre Emotionen wohl nicht beschreiben können. In seiner Laudatio würdigte DTV-Vizepräsident Dr. Tim Rausche die sportlichen Leistungen sowie den über 60 Jahre währenden Einsatz der Grand Dame des Tanzsports für ihren Sport.

Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte unterrichtete Christa Fenn als Trainerin in Wetzlar, Münster, Saarbücken, Wiesbaden, Bonn, Gießen und Spanien. Viele ihrer Schützlinge standen national wie international ganz oben auf dem Treppchen und gelangten zu Meisterehren. Einer davon war in Bremen dabei: Über viele Jahre hatten die Deutschen Meister der Senioren I von 2009, Jörg und Ute Hillenbrand, bei Christa Fenn trainiert. Auf dem Galaabend gehörten sie mit zu den ersten Gratulanten.

Viele Weggefährten sowie das gesamte Publikum zollten Christa Fenn mit langhaltendem Applaus Respekt und Anerkennung für ihre Verdienste um den Tanzsport.

Quelle: DTV
Foto: MiSchu