+++ CORONAVIRUS: Informationen für den Tanzsport in Nordrhein-Westfalen +++

Finale „Leistungsstarke 66“: Thomas und Annette Kreuels siegen erneut

Verfasst am 16. Oktober 2019 von Volker Hey.

59 Paare hatten sich in fünf Turnieren der Serie „Leistungsstarke 66“ für die Finalveranstaltung im TSC Savoy München qualifiziert; zum Abschluss traten nur 29 an. Vor allem die führenden Paare der Wertung kamen nach München, um die doppelten Punkte der Finalveranstaltung einzusammeln und so ihren Platz in der Tabelle zu sichern. Nach vier Runden standen die Sieger fest. In zwei Siegerehrungen wurden nacheinander die Platzierungen der Endveranstaltung und der gesamten Serie verkündet.

Die Teilnehmer beider Siegerehrungen blieben die gleichen, auch die meisten Platzierungen änderten sich nicht. Nur der Zweite und Dritte tauschten die Plätze. Im Turnier auf dem dritten Platz gewertet, erreichten Uwe und Cornelia Maskow (TSZ Delmenhorst) in der Endabrechnung den Silberrang. Heinrich und Monika Schmitz (TSC Grün-Gelb Erfstadt), im Finalturnier auf Platz zwei, rutschten in der Endabrechnung auf den dritten Platz. Klare Sieger sowie des Turniers wie auch der gesamten Serie wurden die diesjährigen Sieger des Deutschlandpokals Senioren IV, Thomas und Annette Kreuels vom TSC Mönchengladbach.

Quelle: DTV


Ergebnis Endveranstaltung
1. Thomas Kreuels/Annette Kreuels, TSC Mönchengladbach
2. Heinrich Schmitz/Monika Schmitz, TSC Grün-Gelb Erfstadt
3. Uwe Maskow/Cornelia Maskow, TSZ Delmenhorst
4. Thomas Fischer/Doris Willenbruch, TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg
5. Karl-Heinz Reimann/Angela Fischbeck, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub
6. Dr. Dieter Pioch/Dr. Christiane Pioch, TSC Savoy München


Ergebnis Serie „Leistungsstarke 66“
1. Thomas Kreuels/Annette Kreuels, TSC Mönchengladbach
2. Uwe Maskow/Cornelia Maskow, TSZ Delmenhorst
3. Heinrich Schmitz/Monika Schmitz, TSC Grün-Gelb Erfstadt
4. Thomas Fischer/Doris Willenbruch, TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg
6. Dr. Dieter Pioch/Dr. Christiane Pioch, TSC Savoy München
5. Karl-Heinz Reimann/Angela Fischbeck, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub


-->