News

Neues Konzept für den Kombilehrgang in 2021

In diesem Jahr wird es am Pfingstwochenende an drei aufeinanderfolgenden Tagen für den Leistungssport erstmals einen großen Kombilehrgang mit einem neuen Konzept für beide Disziplinen, Standard und Latein, geben.

Der Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen veranstaltet seit 1992 an drei Wochenenden im Jahr Kombinationslehrgänge für Trainer*innen, Wertungsrichter*innen und Aktive. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen werden verschiedene Schwerpunkte von einer Vielzahl von Referierenden in mehreren Sälen angeboten.

Das dritte Wochenende im Januar ist seit Jahrzehnten bei den Lizenzinhabenden im TNW stets als fest verplant eingetragen. Wegen der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss in diesem Jahr auch der Kombilehrgang Latein zunächst entfallen.

Stattdessen wird es in 2021 erstmals einen großen Kombilehrgang im TNW geben. An drei aufeinanderfolgenden Tagen werden somit beide Disziplinen, Standard und Latein, angeboten. Die Veranstaltung ist für das Pfingstwochenende am 22./23./24. Mai 2021 in den Räumlichkeiten des TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß geplant.

Auch wenn der Deutsche Tanzsportverband bereits bekanntgegeben hat, den am 31.12.2021 endenden Lizenzzeitraum wegen der Corona-Pandemie bis zum 31.12.2023 zu verlängern, bietet der TNW mit dem neuen Konzept bereits frühzeitig die Möglichkeit, sich 20 fachliche und fünf überfachliche Lerneinheiten für die Lizenzverlängerung 2024/2025 anrechnen zu lassen.

Der detaillierte Zeitplan und Informationen zum Ablauf / zu den Referierenden werden demnächst auf der TNW-Website veröffentlicht. Die Online-Anmeldung wird ebenfalls in Kürze möglich sein.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.