News

Tanzen im Dreiländereck – abgesagt

Offene Turniere und Ranglisten aktuell nicht planbar

Die für den 19./20. Juni geplante Veranstaltung „Tanzen im Dreiländereck“ ist abgesagt. Die Pandemielage lässt zum jetzigen Zeitpunkt keine zuverlässige Turnierplanung zu. Auch die immer noch angespannte Beherbergungslage ist mit ein Grund für die erfolgte Absage. „Wir hoffen, dass 2022 wieder ein Weg zurück in die Normalität mit einem „Tanzen im Dreiländerck“ möglich sein wird“, so der Ausrichter in seinem Informationsschreiben an den DTV.

Quelle: DTV

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Veröffentlicht von Volker Hey

Letzte Änderung: 6. Mai 2021, 17:19 Uhr

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.