Tanzende Schulen 2019

Verfasst am 9. April 2019 von Katrin von Buttlar.

Schulen im Tanzfieber: Jubel, Freudentränen und Applaus

Über 30 Mannschaften mit knapp 300 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sorgten beim diesjährigen TNW – Landeswettbewerb “Tanzende Schulen“ für einen neuen Melderekord. Durch die gute Organisation der ausrichtenden Tanzsportabteilung des VfL Bochum wurde diese logistische Herausforderung ohne Schwierigkeiten und mit nur geringem Zeitverlust bewältigt.

Frühlingssonne vor der Halle, eine bunte Kulisse am Flächenrand, viel Applaus und Anfeuerungsrufe der Mittänzer, Lehrer, Eltern und Gäste sorgten über den ganzen Nachmittag für eine heitere und harmonische Atmosphäre, in der die tanzbegeisterten, motivierten Teams spannende Wettbewerbe austrugen.

Die zwei Paartanzwettbewerbe und drei Formationswettbewerbe in den verschiedenen Altersklassen der weiterführenden Schulen wurden so geschachtelt, dass keine Ausrechnungspausen entstanden. Nach knapp fünf Stunden versammelten sich alle Teilnehmer zur gemeinsamen Siegerehrung auf der Tanzfläche der Sporthalle. Alle Leistungen und Ergebnisse wurden mit viel Beifall honoriert. Beim Aufrufen der Medaillenplätze wechselten die siegreichen Mannschaften teilweise zwischen Freudentränen und Jubel. Die erst- und zweitplatzierten Teams der fünf Wettbewerbe sind für den Bundeswettbewerb „Tanzen in der Schule“ qualifiziert und fiebern schon jetzt der Veranstaltung in Bad Kreuznach entgegen.

Ergebnisse

(Punktwertungen / Platzziffern in der Klammer)

Mannschaftswettbewerb Paartanz

Wettkampfklasse II (4 Teams)
  1. Gymnasium St. Michael Paderborn Team  (83)
  2. Albert-Einstein-Gymnasium Sankt Augustin  (105,5)
  3. Kardinal-von-Galen-Gymnasium Münster  (126,5)
Wettkampfklasse III  (5 Teams)
  1. Königin-Mathilde/Ravensberger Gymnasium Herford (77,5)
  2. Ravensberger Gymnasium Herford A-Team  (81,5)
  3. Ravensberger Gymnasium Herford B-Team  (117,5)

 

Formationswettbewerb

Wettkampfklasse II  (8 Teams)
  1. Gesamtschule Kierspe „Black Squat“  (26)
  1. Grashof Gymnasium Essen „the six“ (29)
  2. Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule Willich „Da-Vinci-Crew“ (32,5)
Wettkampfklasse III (4 Teams)
  1. Sekundarschule Jülich „Schultanz Ensemble Jülich“ (15,5)
  2. Heinz-Nixdorf-Gesamtschule „HNGE No Limit“ (24,5)
  3. Gesamtschule Hörstel „Juniorengarde“ (32)
Wettkampfklasse IV (9 Teams)
  1. Reismann-Gymnasium Paderborn „Tanz AG Reismann“ (11)
  2. Schiller-Gymnasium Köln „Schillernde Tänzer II“ (30)
  3. Schiller-Gymnasium Köln „Schillernde Tänzer III“ (33,5)