Bocholt qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft 2020

1. Bundesliga der Standardformationen beendet

Mit einem sechsten Rang beim fünften und damit letzten Bundesligaturnier der Saison und in der Ligatabelle qualifiziert sich die Standardformationen des TSA des TSV Bocholt von 1867/1896 als Aufsteiger 2019 auch für die kommende Deutsche Meisterschaft in Düsseldorf und sichert sich den Startplatz in der 1.Bundesliga. Der TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen endschied auch das letzte Turnier für sich. Als Gewinner der 1. Bundesliga stehen die Göttinger damit auch als erstes Team fest, das für die kommende Weltmeisterschaft der Standardformationen in Braunschweig qualifiziert ist.

1 TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846, 1 1 1 1 2 2 2
2. Braunschweiger TSC, 2 2 2 2 1 1 1
3. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, 4 3 3 3 3 3 3
4. 1. TC Ludwigsburg, 3 4 4 4 4 4 4
5. TSC Blau-Gold Nienburg, 5 5 5 5 5 5 5
—–
6. TSA des TSV Bocholt von 1867/1896, 6 6 6 6 6 6 6
7. FG Hofheim/Friedberg/Gießen, 7 7 7 7 7 7 7
8. Tanzclub Bernau, NA

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.