TNW News

Ergebnisse aus Antwerpen vom Samstag

Verfasst am 10. Februar 2019 von Volker Hey.

Auch am Samstag gingen viele TNW Paare in der belgischen Edelsteinstadt Antwerpen an den Start. David Jenner und Elisabeth Tuigunov aus Münster ertanzten sich im Finale der Jugend Latein den dritten Platz. Drei weitere Nachwuchspaare kamen bis in das Semifinale. Daniel Mueller/Anna Gommer aus Bielefeld wurden Achte. Die Dortmunder Alessandro Novikau/Anastasia Dittmar erreichten in diesem Semifinale einen geteilten neunten Platz, vor Egor Ionel und Rita Schumichin aus Köln, die sich in diesem Turnier Platz 11 ertanzten. Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius ertanzten im Turnier der Junioren II Standard Platz Zwei. Eine Woche vor der diesjährigen Landesmeisterschaft präsentierten sich Artur Balandin und Anna Saltia in Bestform. Beim WDSF Turnier in der Lateindisziplin, bei dem 57 Paare an den Start gingen, wurden die beiden Bochumer Dritte. Vinzenz Doerlitz/Albena Daskalova vom TD Düsseldorf Rot-Weiss erpassten das Semifinale knapp und wurden in der Endabrechnung vierzehnter. Philip Andraus/Virginia Lesniak die für den Boston Club an den Start gehen tanzten sich auf Platz 16. In der  Senioren I Lateinklasse freuten sich Stefan Korfmacher/Nicole Rosendahl aus Düsseldorf über den sechsten Platz. Am frühen Nachmittag starteten 56 Paare der Senioren II Standard in ihr Turnier. Markus und Monika Scheffler aus Münster ertanzten sich im Semifinale Rang 9. Die Aachener Wolfgang Lauer/Michaela Rothlaender erreichten in dieser Runde den zwölften Platz.