News

Premiere beim Breaking – Erstes DTV Ranglistenturnier

In Köln fand das allersterste DTV Ranglistenturnier im Breaking in der Geschichte des deutschen Tanzsports statt. Gastgeber war der Kölner Verein “no limits“, der bereits viel Erfahrung mit der Veranstaltung von Breaking Battels hat. 27 B-Girls und 76 B-Boys gingen bei dieser Premiere ab dem Nachmittag an den Start.

Nach vier Runden, in welchen die Tänzerinnen jeweils im Battle, also eins gegen eins gegeneinander antraten, stand das B-Girl Finale fest. Die amtierende Deutsche Meisterin und Dritte der letzten Weltmeisterschaft überzeugte das internationale Wertungsgericht. Die in Köln aufgewachsene und nun für den OTK Schwarz-Weiß Berlin startende “Jilou“ setzte sich im finalen Battle der B-Girls gegen “Alicia“ vom TSZ Heusenstamm durch. Im Finale der B-Boys standen sich “Minh“ (TV Uelzen von 1860 e.V.), und “Mayo“, der für den gastgebenden Verein “no Limits“ an den Start ging, gegenüber. Es überzeugte “Mayo“, der damit das erste DTV Ranglistenturnier der B-Boys für sich entschied.

Weitere Infos finden Sie hier: and8.dance

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Veröffentlicht von Volker Hey

Letzte Änderung: 27. März 2022, 18:13 Uhr

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.