TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » Formation

Archiv

Die Serie: JMD-Berichte aus den Vereinen

Verfasst am 4. November 2016 von Jana-Maria Ollig.

JMD

Eine Woche WM für den TSV Kastell Dinslaken

Eine aufregende Woche geht für den Tanzsportverein Kastell Dinslaken zu Ende. 13 Tänzerinnen nahmen an der Weltmeisterschaft des Jazz and Modern Dance teil, die vom 23. bis zum 30. Oktober in Wetzlar bei Frankfurt ausgetragen wurde. In mehreren Disziplinen konnten die Dinslakenerinnen sich im Vorfeld im Jugend-Bereich qualifizieren. Intensive Vorbereitungen wurden getroffen, darunter Workshops bei Tanzprofi Fernando Dominguez aus Mexiko sowie Kader-Training bei Bundestrainer Andreas Lauck und Landestrainer Sebastian Spahn, um bestmöglich für das einwöchige Großereignis aufgestellt zu sein. Weiterlesen

JMD

Gut eine Woche liegen die Wettkämpfe der IDO Weltmeisterschaft in Ballett, Modern und Jazz nun zurück. Vom 23. – 30. Oktober gastierten über 1.700 internationale Tänzerinnen und Tänzer in der Rittal-Arena, Wetzlar, Hessen.

Nachdem am Sonntag, den 23. Oktober 2016, schon die Ballettwettkämpfe aller Altersklassen ausgetragen wurde, rückten Modern und Jazz in den Fokus. Über mehrere Tage verteilt überboten sich sowohl die Kinder, Junioren als auch die Erwachsenen in den einzelnen Kategorien mit ihren Darbietungen.

International gesehen machten in erster Linie Kanada, Serbien und Polen die ersten Plätze der Kinder unter sich aus. Team Deutschland zeigte sich jedoch bis zuletzt als starken Konkurrenten. Weiterlesen

JMD

Gut eine Woche liegen die Wettkämpfe der IDO Weltmeisterschaft in Ballett, Modern und Jazz nun zurück. Vom 23. – 30. Oktober gastierten über 1.700 internationale Tänzerinnen und Tänzer in der Rittal-Arena, Hessen. Zuvor ertanzten sie sich ihr Ticket zur Weltmeisterschaft über nationale Wettkämpfe. Team Deutschland, bestehend aus über 400 Tanzbegeisterten aller Altersklassen, ließ sich die gesamte Woche über vom heimischen Publikum bejubeln – für beide Seiten ein Erlebnis! Weiterlesen

Die Serie: JMD-Berichte aus den Vereinen

Verfasst am 5. Oktober 2016 von Jana-Maria Ollig.

JMD

TSV Kastell Dinslaken: Lea Panknin ist drei Mal Deutsche Meisterin

Tänzerinnen des TSV Kastell Dinslaken holen beim Deutschlandpokal in Saarlouis weitere Medaillen und WM-Qualifikationen

Am ersten Oktober-Wochenende fand der nationale Saisonhöhepunkt in den Jazz & Modern Dance-Wettbewerbsarten Solo, Duo und Small Group statt. Nach den zwei Ranglisten-Turnieren hatten sich zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer für den Tanz um den nationalen Titel, den Deutschlandpokal, in Saarlouis (Saarland) qualifiziert. Neben der Vergabe der Medaillen in Bronze, Silber und Gold galt es, die letzten Mitglieder des „Team Germany“ zur diesjährigen Weltmeisterschaft des Jazz & Modern Dance vom 23. bis 30. Oktober in Wetzlar (Hessen) zu bestimmen. Weiterlesen

Dreimal zur WM – Deutschland-Cup Kinder JMD

Verfasst am 5. Juni 2016 von Thorben Heks.

JMD

Im Rahmen des JMD Turnierwochenendes in Gevelsberg fand am Sonntag, den 05.06, der Deutschland-Cup der Kinderformationen statt. Am Vortrag betanzten noch die Erstligisten bei ihrem Abschlussturnier die Fläche. Insgesamt 15 Formationen (der größte Cup aller Zeiten) tanzten um die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Wetzlar. Vor ausverkaufter Halle fand ein stimmungsgeladenes Turnier über drei Runden statt. Gruppenfoto DC Kinder JMDIm abschließenden Finale mit 7 Mannschaften hatte „Chocolat“ (TSA d. ASV Wuppertal) die Nase vorne und sicherte sich Platz Nummer eins. Auch der zweite Platz blieb im ausrichtenden Verband. Die „jazzies“ der TSA d. TuS Hilden belegten den zweiten Platz vor den „Kiwanis“ aus Saarlouis. Als Chairman Thorsten Süfke, am Ende der Siegerehrung das Geheimnis um die Qualifizierungen lüftete war die Freude groß. Platz eins bis Platz sechs erhielten eine Fahrkarte nach Wetzlar. Damit stehen die ersten Weltmeisterschaftsteilnehmer des DTV 2016 fest.

1. „Chocolat“ – TSA d ASV Wuppertal, TNW

2. „jazzies“ – TSA d. TuS Hilden 1896, TNW

3. „Kiwanis“ – TSC Blau Gold Saarlouis, SLT

4. „les petites“ – TSC Groß-Gerau d. TV 1846, HTV

5. „bonté“ – TSA d. Wilsdruffer Tanzteam, LTVSA

6. „Rejoice“ – TSC Brühl im BTV 1879, TNW

7. „micando“ – JTC im TV Großostheim, LTVB Weiterlesen

Wer nicht da war, selber schuld! – JuTTa 2015

Verfasst am 7. Juni 2015 von Thorben Heks.

Bei der diesjährigen Neuauflage der Jugendtanztage, bestehend aus dem Jugend-Kombilehrgang und dem verbesserten Kids- and Newcomer Pokal, war Mönchengladbach der Platz, an dem man sein musste, wenn man mit Jugend arbeitet oder selber noch dazu zählt! Am Samstag gab es Lehre vom Feinsten, am Sonntag die geballte Ladung Spaß!

Der alte „JuTTa„, der bis ins letzte Jahr der Lehrtag der Jugend war, umfasst in seiner neuen Idee nun zwei Tage. Am ersten Tag findet dieser Lehrtag jetzt unter dem Namen „Jugend-Kombilehrgang“ statt. Hier lehnt man sich an die verwandten Standard-, Latein- und Breitensportkombilehrgänge an. Entsprechend hat man auch bei diesem ersten Kombi stark aufgefahren und hochkarätige Referenten eingeladen, die Weiterlesen

Ligabereich West: Einteilung und Turniervergabe veröffentlicht

Verfasst am 17. September 2014 von Volker Hey.

Für den Ligabereich West stehen schon die Einteilung und die Turniervergabe für die kommende Saison 2014/2015 online bereit. Die Ligatabellen werden vorbereitet und zeitnah veröffentlicht.

Weiterlesen

Anmeldung WR F Lizenzerhalt 01./02.03.2014

Verfasst am 17. Februar 2014 von Ivo Münster.

Am 01.& 03. März 2014 findet in Nürnberg die diesjährige DTV Wertungsrichter F Lizenzerhaltsschulung statt. Ich bitte alle WR die daran teilnehmen wollen sich bis spätestens 20.02.2014 bei mir anzumelden.

Weiterlesen

FG Aachen Düsseldorf holt erneut Silber

Verfasst am 9. Februar 2014 von Volker Hey.

Ca. 900 Zuschauer sahen wenige Wochen nach der Weltmeisterschaft der Formationen in der Bremer Messehalle 7 das dritte Bundesligaturnier der Lateinformationen. Damit fiel der Startschuss zu den Feierlichkeiten zum 50jährigen Bestehen des LTV Bremen. Sieben Bestnoten sah das A Team des GGC Bremen. Die FG TSZ Aachen / TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß kam erneut auf Platz Zwei und damit dem Saisonziel, der Qualifikation zur Europameisterschaft, einen wichtigen Schritt näher. Die FG TSZ Velbert / TC Seidenstadt Krefeld musste sich dem B-Team des GGC Bremen geschlagen geben und wurde Vierte. Das A-Team des Ruhr-Casino des VfL Bochum erreichte erneut das Große Finale und landete in der Gesamtabrechnung auf Platz Fünf.

Weiterlesen

FG Aachen / Düsseldorf tanzt erneut auf Platz Zwei

Verfasst am 26. Januar 2014 von Volker Hey.

In der Dürener Arena begrüßte Turnierleiter Thomas Kokott gut gelaunt das erwartungsfrohe Publikum, das seinen Weg trotz des rheinischen Karnevals in die Dürener Arena gefunden hatte. Es gewann das A-Team des GGC Bremen mit 6 Bestnoten, vor dem A Team der FG Aachen/Düsseldorf. Dritte wurde das A-Team der FG Velbert/Krefeld, gefolgt vom B-Team des GGC Bremen. Das A-Team des Ruhr-Casino Bochum zog erneut in das Große Finale ein und bestätigte damit seinen Aufwärtstrend.

Weiterlesen

2.Bundesliga Latein

Verfasst am 19. Januar 2014 von Volker Hey.

In Kaarst gingen am Samstag die Mannschaften der 2.Bundesliga Latein an den Start. Beim zweiten Turnier dieser Liga dominierten erneut die Teams aus dem Süden. Den fünften Platz ertanzte sich das Dance Sport Team Cologne im großen Finale.

Die TSG Quirinus Neuss siegte im kleinen Finale und tanze sich in der Gesamtwertung auf Platz Sechs. Die Formationsgemeinschaft Velbert / Krefeld B-Team erreichten erneut Platz Sieben vor dem B-Team der FG Aachen / Düsseldorf.

Weiterlesen

Anfahrt 2. Bundesliga Latein

Verfasst am 15. Januar 2014 von Frank Abitz.

Am Wochenende findet in Kaarst/Neuss die 2. Bundesliga der Lateinformationen statt.

Zeitgleich wird jedoch das Kaarster Kreuz gesperrt:

Sperrung

Daher empfehlen wir allen Teilnehmern und Zuschauern sich auf die evenutell veränderte Anfahrtsbedingung einzustellen.

Weiterlesen

2. Bundesliga Formationen Latein

Verfasst am 5. Januar 2014 von Volker Hey.

Gleich richtig spannend wurde es beim Auftaktturnier zur 2. Bundesliga Latein in der Rundsporthalle in Ludwigsburg. Vor nahezu ausverkaufter Halle präsentierten sich acht Teams in der neuen Saison. Besonders laut wurde es, als die drei TBW-Teams die Fläche betraten, darunter auch zwei Teams aus Ludwigsburg.

Weiterlesen

1. Bundesliga Formationen Standard

Verfasst am von Volker Hey.

Die acht Formationen der 1. Bundesliga Formationen Standard trafen zum ersten Turnier in der Ludwigsburger Rundsporthalle aufeinander. In der Vorrunde waren alle Formationen noch etwas nervös und absolvierten ihre Durchgänge noch etwas verhalten. Die fünf Formationen, die sich für das große Finale qualifizierten, legten in der Schlussrunde deutlich zu.

Weiterlesen

JMD – Neues kompakt

Verfasst am 21. November 2013 von Marcell Belles.

JMD

Ausschreibung Deutschlandcups Kinder und Deutschlandpokale Hgr/Jug JMD 2014

Hiermit werden die Deutschlandcups Kinder und Deutschlandpokale Hgr/Jug Jazz and Modern Dance für 2014 ausgeschrieben. Genauere Informationen finden Sie unter
www.tanzsport.de(!) -> Sport -> Ausschreibungen. Bewerbungen sind bis zum 31.01.2014 an die DTV-Geschäftsstelle zu richten.

Ausschreibungen 2015

Die Ausschreibungen für die Deutschen Meisterschaften, Deutschlandpokale, Ranglistenturniere, Deutschlandcups, Bundesliga-Formationsturniere sowie der Deutschlandcups und Deutschlandpokale im JMD-Bereich sind nun unter www.tanzsport.de(!) -> Sport -> Ausschreibungen zu finden. Bewerbungen sind bis zum 31.01.2014 an die DTV-Geschäftsstelle einzureichen.

Weiterlesen



Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com