Archiv

Prag ist immer eine Reise Wert

Verfasst am 17. September 2018 von Thomas Scherner.

Am letzten Wochenende vom 15.- 16.September wurden in Prag 14 WDSF Turniere ausgerichtet. Hier zeigte die TNW Jugend Präsenz und meldete sich zu den 6 ausgerichteten Turnieren in den jeweiligen Altersklassen. Im Standard sowie Latein gingen unsere Paare an den Start und bewiesen ihr Können mit folgenden Platzierungen:

Weiterlesen

Elf neue Landesmeister 2018 im Standard und 2 Prädikate des DTV

Verfasst am 10. September 2018 von Thomas Scherner.

In der Residenz Münster ging es am Sonntag dem 09. September heiß her. Es wurden 11 neue Landesmeister im Standard gesucht. Pünktlich begann die Landesmeisterschaft und mit nur 4 Paaren in den Kinder D & C Klasse wurde das noch nicht so zahlreiche Publikum auf den Tag eingestimmt.

Weiterlesen

VTG Grün-Gold Recklinghausen 2 Tage in der Hand der Jugend

Verfasst am 15. Mai 2018 von Thomas Scherner.

Am 12. Und 13. Mai 2018 war der VTG Recklinghausen Gastgeber für die JuTTa und somit in der Hand unserer Jugend. Der Jugend-Kombilehrgang ist inzwischen ein fester Bestandteil zur Förderung von Trainern, Übungsleitern sowie unseres Nachwuchskaders. In vier Sälen wurde zeitgleich zu verschiedenen Themen und Tänzen informiert und unterrichtet.

In diesem Jahr hat DTV Verbandstrainerin Olga Müller-Olmetchenko ihr fundiertes Latein-Wissen an die Paare weiter gegeben. Die Koordination der Fußtechnik und der Haltung zeigte, das Basic ausschlaggebend für eine Gesamtharmonie des Tanzes, absolut wichtig ist.

Für den Bereich Standard könnten wir mit Roman Mayer einen Top Trainer gewinnen, der sich individuell auf die Gruppen einstellte. In seinem Fokus lagen bei den Kaderpaaren, das Zusammenspiel der Fußrichtung und des Kopfgewicht bei außen seitlichen Figuren. Durch seine internationale Erfahrung konnte er so den Paaren ein noch besseres Gefühl der Leichtigkeit und des Raumes bei den Drehungen vermitteln.
Weiterlesen

Die Gunst der Zuschauer für die DM Jugend A Latein in Berlin

Verfasst am 25. Februar 2018 von Thomas Scherner.

In einem starken Feld von 65 Paaren kämpften heute 4 TNW Paare um den Einzug ins Finale
der Deutschen Meisterschaft Jugend A Latein in Berlin. In der Zuschauergunst lagen unsere
Paare weiter vorne, doch so ist der Tanzsport und die Entscheidung der Wertungsrichter ist
ausschlaggebend. Wir stellten 3 Paare in den Top 24. Zwei Paare dann noch unter den Top 10 und
ein direktes Anschlusspaar ans Finale. Wir sind mächtig stolz auf unsere Paare.
Hier die Platzierungen:

Weiterlesen

David Jenner/Elisabeth Tuigunov Deutsche Meister der Junioren II Latein

Verfasst am 24. Februar 2018 von Thomas Scherner.

64 Paare gingen bei der Deutschen Meisterschaft Junioren II B-Latein in Berlin an den Start. Dieses Feld wurde durch einige Doppelstarter bereichert. Durch die vergebenen Sternchen wurden zwölf Paare von der Vorrunde befreit und somit startete die DM mit 52 Paaren.

Weiterlesen

LANDESMEISTERSCHAFTEN LATEIN: KINDER / JUNIOREN I UND II

Verfasst am 28. Januar 2018 von Thomas Scherner.

Am heutigen Sonntag fand im Tanzsportclub Dortmund die LM Latein der Kinder und Junioren I/II statt. Am frühen Morgen war die Stimmung schon hervorragend und die Halle gut gefüllt. Mit ein paar Minuten Verzögerung startete die LM und es wurde mit Herz und viel Schweiß getanzt, denn das Publikum sowie die Schlachtenbummler heizten den Paaren richtig ein. Pünktlich um 16:30 startete das letzte Turnier des Tages mit der Junioren II B und das mit 21 Paaren am stärksten besetzte Turnier.

Weiterlesen

Die TNW-Jugend stürmt International voran

Verfasst am 15. Oktober 2017 von Thomas Scherner.

Unsere Jugend stürmt voran und das an diesem Wochenende. Sie bewiesen wieder einmal, dass sie auf höchstem Niveau international zu den TOP Paaren gehören.

WDSF Nordeuropäischen Meisterschaft in Elblag – Polen

Am Freitag belegten David Jenner – Elisabeth Tuigunov im Latein einen sensationellen 3.Platz und in Standard einen fantastischen 9. Platz.

Am Samstag stellten sie ihr können wieder unter Beweis und belegten nach 4 Runden und 38 hinter sich gelassenen Paaren den 1.Platz Junioren II Latein.


WDSF World Championship in Chisinau – Moldawien 

Ionel Egor – Rita Schumichin traten am Samstag in Chisinau bei der Weltmeisterschaft im 10 Tanz der Junioren II an. Dort erkämpften sie sich nach 4 Runden einen hervorragenden 5.Platz gegen 31 Paare auf hochklassigen Niveau.

Wir gratulieren unseren Paaren zu diesen herausragenden Leistungen.

Weiterlesen

Landesmeisterschafts Marathon der Jugend im Standard

Verfasst am 12. September 2017 von Thomas Scherner.

Am Sonntag fand im Boston Club Düsseldorf, die Landesmeisterschaft der Jugend im Standard statt. In einem sich immer mehr füllenden Clubhaus stieg mit jeder Entscheidung die Stimmung und die Turnierpaare wurden mit Beifall und Zurufen zu Bestleistungen angespornt.

Weiterlesen

TNW Jugendturniertag im Grün-Gold Casino Wuppertal

Verfasst am 3. Juli 2017 von Thomas Scherner.

Mit 100 Starts in 14 Klassen fand am Sonntag in Wuppertal ein Turniertag für den tanzsportlichen Nachwuchs statt. In Standard und Latein wurden im vollen Haus an der Nützenberger Straße, die Kinder und Junioren zu tollen Leistungen angefeuert.
Weiterlesen

JuTTa startet durch

Verfasst am 24. Juni 2017 von Thomas Scherner.

Am heutigen Samstag sind die Jugend Tanz Tage (JuTTa), mit der Jugendkombi und dem Nachwuchskader im TTC Rot-Gold-Köln gestartet. Voller Energie gingen Referenten, Trainer und Kaderpaare an den Start. Veränderte Bewegungsmöglichkeiten/-Arten, wurde in den drei Sälen unterrichtet.

Life Kinetik© fördert die Leistung auf besondere Art und Weise. Gehirnjogging mit Bewegung spielerisch ausgeführt macht nicht nur Spaß, sondern schärft die Sinne und Wahrnehmung.

Weiterlesen

JMD

An diesem Wochenende ging es ein letztes Mal auf deutschem Boden heiß her: In Ludwigsburg (Baden-Württemberg) trafen sich die besten JMD-Formationen der Hauptgruppe und Jugend, um ihren Meister zu küren.

Weiterlesen

TNW glänzt bei den Ranglisten in Frankfurt

Verfasst am 21. Mai 2017 von Robert Soencksen.

Zum 44. Mal lud der Hessische Tanzsportverband zu Hessen tanzt in die Frankfurter Eissporthalle. An drei Tagen werden dabei über 3000 Starts in 59 Startklassen (insgesamt 68 Turniere) mit einem enormen Aufwand abgewickelt und dem interessierten Publikum präsentiert. Am Samstag fanden bereits vier Deutsche Ranglistenturniere statt, bei denen sich die TNW-Paare in bester Laune zeigten:

Weiterlesen

Regionalmeisterschaft Nord der Jugend-Formationen 2017

Verfasst am 20. Mai 2017 von Jana-Maria Ollig.

JMD

Oberhand im Bereich Nord unangefochten beim TNW

Genau vor einer Woche richtete die TSA d. ASV Wuppertal e.V. mit heimischer Beteiligung die Regionalmeisterschaft Nord der Jugend-Formationen 2017 aus. Stefan Wendt (Berlin) und Christian Lisken (Wuppertal) führten charmant durch das Programm. Weiterlesen

Die besten Lateiner in Köln

Verfasst am 5. Februar 2017 von Thorben Heks.

Wenn um 16 Uhr bereits die Hauptgruppe S Latein tanzt, hat das unter anderem den Vorteil, dass das Clubheim des TTC Rot-Gold Köln für die fünf Meisterschaften von Beginn an gut gefüllt ist.

in diesem stimmungsvollen Ambiente wurden zum vierten Mal Artur Balandin/Anna Salita (T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum) Meister in der Hauptgruppe S Latein. Ebenfalls zum bereits siebten mal erreichten Andreas Hoffmann/Isabel Krüger (TSC Mondial Köln) das Finale der Senioren I S und beendeten es wie die Jahre zuvor siegreich. Auch Alexander Doskotz/Svetlana Doskotz-Isupova (S-Dance Club Bielefeld) verteidigten ihren Titel bei den Senioren II. Neue Meister gab es auch in den beiden Jugendklassen . So wurden Nikita Steiger/Nicole Menser (Grün-Gold-Casino Wuppertal) mit allen Einsen Meister der Jugend B. In der Jugend A bewiesen David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster) ihr Können und sicherten sich goldenes Edelmetall. Weiterlesen

Immer wieder Finale

Verfasst am 12. Dezember 2016 von Thorben Heks.

Auch beim letzten Weltranglistenturnier am Sonntag, dem Turnier der Junioren II Latein, trugen am Ende erneut David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster) die Landesflagge ins Finale. Als drittbestes deutsches Paar unter 55 gestarteten Paaren beendeten sie das Turnier als Viertplatzierte und setzen so abschließend in der für sie höheren Alterklasse erneut eine Marke für ihr tänzerisches Niveau. Sieger wurden German Pugachev/Ariadna Tishova aus Russland.

Weiterlesen