TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » Landesmeisterschaft

Archiv

LANDESMEISTERSCHAFTEN LATEIN: KINDER / JUNIOREN I UND II

Verfasst am 28. Januar 2018 von Thomas Scherner.

Am heutigen Sonntag fand im Tanzsportclub Dortmund die LM Latein der Kinder und Junioren I/II statt. Am frühen Morgen war die Stimmung schon hervorragend und die Halle gut gefüllt. Mit ein paar Minuten Verzögerung startete die LM und es wurde mit Herz und viel Schweiß getanzt, denn das Publikum sowie die Schlachtenbummler heizten den Paaren richtig ein. Pünktlich um 16:30 startete das letzte Turnier des Tages mit der Junioren II B und das mit 21 Paaren am stärksten besetzte Turnier.

Weiterlesen

Finale am Niederrhein

Verfasst am 28. Mai 2017 von Claudia Schickenberg.

Gestern im „Revier“, heute am Niederrhein – Landesmeisterschaften der Hauptgruppe.

Beim TSC Mönchengladbach fanden heute die Meisterschaften der B und A Klasse der Hauptgruppe in den Standardtänzen statt.
Weiterlesen

Finale im Pott

Verfasst am 27. Mai 2017 von Thorben Heks.

Nicht nur der DFB-Pokal wurde an diesem Maisamstag in Dortmund entschieden. Zu den Landesmeisterschaften der Hauptgruppe D- und C-Standard reisten 13 beziehungsweise 22 Paare an. Bei sommerlichen 30° C war man über die dicken alten Wände im TSC Dortmund froh. Nach drei Runden in der Hauptgruppe D stand der neue Landesmeister fest. Mit allen Einsen gewannen Michael Bartsch/Deborah Sonnenberg (TSC Schwarz-Gelb Aachen) den Titel. Nachdem die ersten vier Paare als frische C-Paare das folgende Feld auf 26 vergrößerten, ergab dies insgesamt 4 Runden bis sich Lysander Presser/Lill König (Boston-Club Düsseldorf) Landesmeister der Hauptgruppe C-Standard schimpfen durften. Hier stieg das gesamte Finale in die nächst höhere Klasse auf. Weiterlesen

Landesmeisterschaften Senioren III in Hamm

Verfasst am 30. April 2017 von Thomas Scherner.

Bei der Tanzsportgemeinschaft Hamm e.V. fanden die drei Landesmeisterschaften der Senioren III D-B statt. Abgerundet wurde der Turniertag durch die Ehrung von Margit Bernstein sowie Dieter und Elke Oehme, die für Ihr jahrelanges Engagement und Einsatz für den Tanzsport mit TNW Ehrennadeln ausgezeichnet wurden.

Hier alle Landesmeister:
Senioren III D: Christian und Ute Bien-Vogelsang, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß
Senioren III C: Stefan Küpper / Petra Fränzel, TTC Rot-Gold Köln
Senioren III B: Wolfgang und Katharina Witzke, TSC Brühl im BTV 1879

Weiterlesen

Landesmeisterschaften der Senioren II A und S Standard in Köln

Verfasst am 9. April 2017 von Maximilian Ritzert.

Zum Bersten gefüllt zeigten sich gestern die Ränge des TSC Mondial Klubheims in Köln Wahn. Kein Wunder – standen dort doch die Landesmeisterschaften der Senioren II A und S im Standard Tanzen an. Ganze 85 Paare waren dazu gemeldet, 80 gingen tatsächlich an den Start – die Majorität davon in der S-Klasse. Am Ende des Tages freuten sich Publikum und Wertungsrichter über zwei packende Finals und zwei neue Landesmeister, sowohl in der A- als auch in der S-Klasse.

Weiterlesen

Die besten Lateiner in Köln

Verfasst am 5. Februar 2017 von Thorben Heks.

Wenn um 16 Uhr bereits die Hauptgruppe S Latein tanzt, hat das unter anderem den Vorteil, dass das Clubheim des TTC Rot-Gold Köln für die fünf Meisterschaften von Beginn an gut gefüllt ist.

in diesem stimmungsvollen Ambiente wurden zum vierten Mal Artur Balandin/Anna Salita (T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum) Meister in der Hauptgruppe S Latein. Ebenfalls zum bereits siebten mal erreichten Andreas Hoffmann/Isabel Krüger (TSC Mondial Köln) das Finale der Senioren I S und beendeten es wie die Jahre zuvor siegreich. Auch Alexander Doskotz/Svetlana Doskotz-Isupova (S-Dance Club Bielefeld) verteidigten ihren Titel bei den Senioren II. Neue Meister gab es auch in den beiden Jugendklassen . So wurden Nikita Steiger/Nicole Menser (Grün-Gold-Casino Wuppertal) mit allen Einsen Meister der Jugend B. In der Jugend A bewiesen David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster) ihr Können und sicherten sich goldenes Edelmetall. Weiterlesen

Senioren rocken Essener Clubheim

Verfasst am 28. Januar 2017 von Robert Soencksen.

Mit ihren Leistungen bei der Landesmeisterschaft überzeugten die Senioren das zahlreich angereiste Publikum, darunter etliche Trainer, die das Potenzial in diesen Klassen erkannt haben. Der Essener Club hatte einen runden Meisterschaftsnachmittag für die sechs Klassen der Senioren I D- bis A-Latein und der Senioren II B- und A-Latein organisiert. Die vier neuen Landesmeisterpaare der Senioren I traten alle zum ersten Mal in dieser Altersklasse an – da wächst etwas nach. Am Ende des rockigen Essener Turniertages gab es folgende sechs Meisterpaare zu feiern:

Weiterlesen

Glorreiches Ende des Meisterschaftsjahrs ’16

Verfasst am 2. Oktober 2016 von Thorben Heks.

Mit den vier Landesmeisterschaften der höchsten und leistungsstärksten Startgruppen im Standardbereich endet das Meisterschaftsjahr 2016 in den „heiligen Hallen“ des Boston-Club Düsseldorf. Über kleine Startfelder mit „General look“ und einem anschließenden Finale in der Jugend A und Hauptgruppe II bis hin zu hochkarätig besetzen Vor- und Endrunden in der Senioren I und Hauptgruppe S war alles vertreten. Kein Sitzplatz war am Ende des Abends mehr frei und der Saal tobte. Zum siebten Mal in Folge verteidigten Valentin und Renata Lusin (TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß) ihren Titel in der HGR S an diesem Abend. Ebenso sicherten sich Egor Ionel/Rita Schumichin (Art of Dance, Köln) nach ihrem Titel in der Junioren II den Titel in der Jugend A. Neue Meister zum Vorjahr in der Senioren I S wurden Christian Lang/Martina Bruhns (Bielefelder TC Metropol), ebenso wie Klaus Franzkowiak/Alisa Ushakova (TTC Rot-Gold Köln) sich vom Vizemeister zum Meister der HGR II steigern konnten.

Weiterlesen

10 Stunden – 11 Meisterschaften in Dortmund

Verfasst am 12. September 2016 von Thorben Heks.

Der TSC Dortmund war am Sonntag, den 11.09.2016, Austragungsort der Landesmeisterschaften der Kinder bis Jugend B Standard. Bei insgesamt 11 Turnieren präsentierte sich der tänzerische Nachwuchs und die jugendliche Elite des Landes und ließ die Stimmung im Clubheim überkochen. Besonders bei den Turnieren der B-Klassen bekam man Tanzen auf höchstem Niveau zu sehen. So sicherten sich Egor Ionel/Rita Schumichin gleich zwei Goldmedaillen und wurden Landesmeister der Jugend B und Junioren II B. Vizelandesmeister der Junioren II B wurden David Jenner/Elisabeth Tuigunov, die Landesmeister der Junioren I B. Alle Ergebnisse gibt es hier.

Weiterlesen

Let the sunshine in –

Verfasst am 11. September 2016 von Thomas Scherner.

Die Paare, die an der Landesmeisterschaft der Senioren III A und S Standard in Hiltrup das Parkett betraten, ließen den Sonnenschein ins Vereinsheim der Residenz Münster. Mit weit geöffneten Türen konnte der unerwartet schöne und heiße Spätsommer den insgesamt 10 Paaren der Senioren III A nichts anhaben und alle Damen und Herren präsentierten ihre Bestleistungen. Die sechs Finalpaare freuten sich über die gut gefüllten Zuschauerränge und besonders Georg Beuker/Petra Beuker wurden als Heimpaar von ihren Fans lautstark unterstützt. Sie erreichten den dritten Platz. Die Silbermedaille gewannen die sehr dynamisch auftretenden Anatoly Skolov/Antje Pilars de Pilar. Obwohl sie erst seit März zusammen tanzen, gewannen Izumi Tanaka/Elisa Dietrich nicht nur fast alle gemeinsamen Turniere, sondern wurden mit allen fünf gewonnenen Tänze neue Landesmeister.

Weiterlesen

Solinger Clubheim wird von Senioren gerockt

Verfasst am 31. Januar 2016 von Robert Soencksen.

Der zweite Landesmeisterschaftstag im Jahr 2016 im TNW füllte das Clubheim des TC Blau-Gold Solingen bis auf den letzten Platz. Die Lateinsenioren der Altersklassen I D bis A und II B und A ermittelten ihre Meister in einer tollen Atmosphäre. Damit bewiesen die Seniorentänzer wieder einmal, wie gut das Miteinander der Paare und Fans trotz der Wettbewerbssituation bei ihnen funktioniert.

Diese Paare konnten die Goldmedaillen für den Landesmeistertitel 2016 entgegennehmen: Weiterlesen

Die ersten Landesmeisterschaften in 2016

Verfasst am 25. Januar 2016 von Thorben Heks.

250 Gäste, 111 Starts in 8 Turnieren von morgens bis zum frühen Abend. So lautet die Bilanz vom ersten Landesmeisterschaftswochenende beim TTC Rot-Gold Köln. Aus dem ganzen Land trafen sich die Kinder D bis Junioren II B, um sich in gut gefüllten Startfeldern vor einem hochkarätigen Wertungsgericht die ersten Landesmeistertitel in der Lateinsektion des Jahres 2016 zu ertanzen. Besonders freuen durften sich David Jenner/Elisabeth Tuigunov, die sich sowohl bei den Junioren I B als auch den Junioren II B den Titel sichern konnten.

Weiterlesen

Zeitplan LM Köln / Prämierung Bailando ’15

Verfasst am 21. Januar 2016 von Thorben Heks.

Der vorläufige Zeitplan für die Landesmeisterschaften am Sonntag beim TTC Rot-Gold Köln steht fest. Wir bitten alle Paare rechtzeitig vor dem geplanten Beginn vor Ort zu sein und eingecheckt zu haben. Bitte denkt an eure ID-Karten! Des Weiteren werden die Bailando-Prämierungen aus 2015 immer nach der entsprechenden Startklasse stattfinden. Die Prämierung der Junioren I C wird zum Beispiel nach der LM der Junioren I C Latein stattfinden. Die Prämierung der Bailandoserie der Jugend D und Jugend C wird im Rahmen ihrer Latein LM am 13.02. stattfinden. Sollten Paare der Junioren II dieses Jahr in der Jugend tanzen oder sollten Paare verhindert sein, besteht auch die Möglichkeit die Urkunde auf der Jugend-LM in Empfang zu nehmen. Die Turniere starten wie folgt: Weiterlesen

LM am 26.09 in Bottrop – Startzeiten

Verfasst am 23. September 2015 von Thorben Heks.

Aufgrund der derzeitigen Startmeldungen für die Landesmeisterschaften der Jugend A, HGR S, HGR II S und Senioren I S Standard sieht es so aus, dass die Turniere der Jugend und HGR II, sowie der HGR und Senioren geschachtelt werden.

Startzeit für die Jugend und Hauptgruppe II damit um 17:00 Uhr

Weiterlesen

Meisterschaftsmarathon

Verfasst am 22. September 2015 von Thorben Heks.

Elf Landesmeisterschaften der Kinder, Junioren und Jugend an einem Tag auszurichten ist für den Bielefelder TC Metropol kein Problem. Der Verein kann auf seine langjährigen Erfahrungen mit der Großveranstaltung OWL Tanzt zurückgreifen. Dennoch war es eine organisatorische Herausforderung für alle fleißigen Helfer, die fast 100 Starts zu koordinieren und für einen reibungslosen Turnierablauf zu sorgen. Hier sprechen wir ein großes Lob an den Turnierleiter Andreas Picker aus, der nicht nur souverän durch das Programm führte, sondern eine zwischenzeitliche Verspätung von knapp einer Stunde wieder aufholte und den Turniertag pünktlich beendete. Weiterlesen



Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com