TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » Senioren Latein

Archiv

Erste NRW-Pokal-Sieger 2017 in Porz gekürt

Verfasst am 3. April 2017 von Robert Soencksen.

Erste NRW-Pokal-Sieger 2017 in Porz gekürt

In diesem Jahr wurden die ersten NRW-Pokal-Sieger 2017 am vergangenen Wochenende in der Aula des Stadtgymnasiums in Köln-Porz geehrt. Die Veranstalter vom TGC Rot-Weiß Porz schafften es ohne Probleme, die mit zwölf Startklassen umfangreiche Turnierveranstaltung an beiden Tagen in einer sportlichen und angenehmen Atmosphäre durchzuführen. Bei den Ehrungen am Sonntag konnte Stefan Gessner hocherfreuten und zufriedenen Paaren ihren Extra-Pokal überreichen. Folgende Paare haben den NRW-Pokal 2017 gewonnen (im Foto die Sieger der Hauptgruppe A):

Weiterlesen

NRW-Pokal zu Gast in Porz

Verfasst am 1. Dezember 2016 von Robert Soencksen.

Zum dritten Mal fand die Abschlussveranstaltung des NRW-Pokals 2016 in Porz statt. Die Senioren I und II-Latein sowie die Senioren I Standard waren die letzten Klassen, die ihre Pokalsieger ermittelten. Diesmal waren die potenziellen Siegerpaare fast vollzählig am letzten Turniertag anwesend und nutzten dadurch die Chance auf den Gesamtsieg in der Serie. Folgende Paare haben in ihrer Klasse die Pokale erobert:

Weiterlesen

TNW-Paare erfolgreich in Dresden, Teil 2

Verfasst am 7. November 2016 von Robert Soencksen.

Von den Saxonian Dance Classics in Dresden gibt es weitere Erfolge der TNW-Senioren zu vermelden.

Bei den Senioren II in der Standardsektion konnten zwei Paare sich bei 138 Paaren bis ins Semifinale tanzen. Bernd und Sandra Ketturkat (TC Royal Oberhausen) landeten auf Platz 12. Michael Beckmann und Bettina Corneli (TGC Rot-Weiß Porz) hatten einen Supertag erwischt – zum zweiten Mal nach Boston im Oktober standen sie bei einer WDSF-Weltrangliste auf dem Treppchen auf Platz drei. Heinrich und Monika Schmitz (TSC Grün-Gelb Erftstadt) konnten den gleichen Platz bei den Senioren IV erreichen in einem Starterfeld von 38 Paaren. In Senioren III Standard gingen 66 Paare an den Start: Alexander und Anne Beaumont (TSK St. Augustin) tanzten auf Platz 15, Günter und Annette Enk (TC Royal Oberhausen) auf Platz 21.

Weiterlesen

Solinger Clubheim wird von Senioren gerockt

Verfasst am 31. Januar 2016 von Robert Soencksen.

Der zweite Landesmeisterschaftstag im Jahr 2016 im TNW füllte das Clubheim des TC Blau-Gold Solingen bis auf den letzten Platz. Die Lateinsenioren der Altersklassen I D bis A und II B und A ermittelten ihre Meister in einer tollen Atmosphäre. Damit bewiesen die Seniorentänzer wieder einmal, wie gut das Miteinander der Paare und Fans trotz der Wettbewerbssituation bei ihnen funktioniert.

Diese Paare konnten die Goldmedaillen für den Landesmeistertitel 2016 entgegennehmen: Weiterlesen

Rolf Andreas Laubert und Jeannette Seydich, die deutschen Vizemeister und zweimaligen Blackpoolgewinner der Senior I Latein, vom Grün-Gold TTC Herford haben gestern Abend bekannt gegeben, dass sie nach zwei sehr erfolgreichen Jahren aus privaten Gründen ihre Tanzpartnerschaft beendet haben.

Weiterlesen

WDSF Open Senior I Latein

Mit dem ersten Platz im Cha Cha, der Rumba und dem Jive setzen sich Timo Lindfors/Ekaterina Krutovskaya – Kauppinen klar gegen Sergey und Anna Makarenko durch, die nur in der Samba die Nase vorn hatten, und gewannen das WDSF Open Senior I Latein Turnier.

Weiterlesen

Hoffmann/Krüger im WM-Finale

Verfasst am 14. Juli 2014 von Volker Hey.

Weltmeisterschaften in Rimini

Andreas Hoffmann/Isabel Krüger vom Excelsior Köln erreichten zum fünften Mal in Folge das Finale der Weltmeisterschaft der Senioren I Latein und belegten den Platz vier . Sie und die Finnen (bis dahin Vizeweltmeister) waren die einzigen Paare aus dem Vorjahresfinale, die auch in diesem Jahr bis in die letzte Runde gekommen waren. Die russischen Titelverteidiger und beide Vertreter Spaniens schieden im Semifinale aus, das tschechische Paar des Vorjahres war nicht mehr dabei, dafür zwei andere tschechische Paare, die beide im Finale tanzten. Neue Weltmeister wurden die Finnen Timo Lindfors/Ekaterina Krutovskaya-Kauppinen.

Das zweite deutsche Paar, Rolf Andreas Laubert/Jeanette Seydich (TSC Grün-Gold Herford), war zur Verwunderung der DTV-Delegation bereits in der 24er Runde mit einem geteilten 15. Platz ausgeschieden.

WM Senioren I Latein

1. Timo Lindfors/Ekaterina Krutovskaya-Kauppinen, Finnland
2. Milan Adamec/Hana Koprivova, Tschechische Republik
3. Gabriele Miglio/Roberta Venturini, Italien

4. Andreas Hoffmann/Isabel Krüger, TSC Excelsior Köln
5. Zdenek Rezler/Eva Krejcirova, Tschechische Republik
6. Pedro Fernandes/Susana Queiros, Portugal

Weiterlesen

TNW Paare erfolgreich beim Senioren Latein Turnier in Wien

Verfasst am 8. Juni 2014 von Volker Hey.

Meik und Bianca Sauer gewinnen in Wien

„Wir sind super happy“, meldeten Meik und Bianca Sauer aus der österreichischen Hauptstadt. Die beiden gewannen das dortige WDSF Senioren I Lateinturnier. Andreas Hoffmann/Isabel Krüger wurden im Finale Vierte, Rolf-Andreas Laubert/Jeannette Seydich Fünfte und Marlin Hötting/Freia Schwertfeger Sechste. 

Weiterlesen

Hoffmann/Krüger verteidigen DM-Titel

Verfasst am 6. April 2014 von Volker Hey.

Vier TNW-Paare erreichen das Finale der DM Senioren Latein

30 Paare der Senioren I S-Latein gingen im Vereinsheim des TSZ Stuttgart-Feuerbach bei ihrer Deutschen Meisterschaft am Start. Das „Treppchen“ wurde ausschließlich von TNW-Paare bestiegen: Von den sechs späteren Finalisten kamen vier Paare aus dem Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen: Die amtierenden Meister, Andreas Hoffmann/Isabel Krüger, verteidigten ihren Titel erfolgreich, sind damit zum fünften Mal Deutsche Meister, gaben jedoch zwei Tänze die Vizemeister, Rolf-Andreas Laubert/Jeannette Seydich ab. Bronze ertanzten sich Meik und Bianca Sauer. Marlin Hötting / Freia Schertfeger tanzten bei ihrem Debüt direkt bis ins Finale.

Weiterlesen

Landesmeisterschaften Senioren I und II Latein

Verfasst am 16. Februar 2014 von Renate Spantig.

Durch die in diesem Jahr neu eingeführte Senioren II B und A Klasse in Latein erhöhte sich die Anzahl der Meisterschaften beim TC Blau Gold Solingen von vier auf sechs. Erfreulicherweise konnten alle Landesmeistertitel ausgetanzt werden, da die beiden neuen Startklassen kombiniert wurden.

140216-LM14 SEN I A-Lat-Friedrichs_Hesse-01b-GFLandesmeister wurden:

Senioren I D und C-Klasse: Dieter und Martina Holtbrügger, TTC Schwarz Gold Moers
Senioren II B-Klasse: Frank und Silvia Klesz, TSC Dortmund
Senioren I B-Klasse: Michael Hoffmann, Polina Bazir, TC Linol Bielefeld
Senioren II A-Klasse: Uwe und Andrea Arentz, TGC Rot-Weiß Porz
Senioren I A-Klasse: Nils Friedrichs / Daniela Hesse, TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß

Weiterlesen

Infos zu den NRW Pokalturnieren am kommenden Wochenende

Verfasst am 4. Februar 2014 von Ivo Münster.

Freud und Leid wohnen ja bekanntlich häufig direkt nebeneinander.

So weißt der TSC Werne darauf hin, dass aufgrund erfreulich hoher Meldezahlen der ursprüngliche Zeitplan des NRW Pokals für die Senioren II & III Turniere nicht eingehalten werden kann, und die Startzeiten sich verschieben. Nähere Infos hierzu auf der Homepage des Vereins.

Weiterlesen

NRW-Pokal für Senioren I

Verfasst am 31. Januar 2014 von Robert Soencksen.

Nun starten auch die Senioren I in die neue Turnierserie „NRW-Pokal“ am 8. und 9. Februar mit Standard und Latein für die D bis A-Klassen. Der Aquisgrana Aachen als Ausrichter freut sich auf möglichst zahlreiche Meldungen, noch könnten es mehr sein. Deshalb auch für die Senioren der Aufruf: „Nutzt diese Chance 2014 eine Turnierserie zu gewinnen.“ – Meldungen werden gerne noch angenommen. Für alle Startklassen gibt es am Wochenende die Möglichkeit zweimal anzutreten, am Samstag und Sonntag. Die nächsten Termine in dieser Serie sind dann am 8./9. März in Oberhausen und das Abschluss-Turnierwochenende am 29./30. November in Köln-Porz. Alle Informationen zum „NRW-Pokal“ unter

Weiterlesen

TNW Paare erfolgreich beim Baltic Grand Prix in Riga

Verfasst am 14. Dezember 2013 von Volker Hey.

Freitag der 13te war ein Glückstag für drei TNW Paare, die im vorweihnachtlichen Riga, der Hauptstadt Lettlands, an den Start gingen. Dort findet an drei Tagen der Baltic Grand Prix statt, der in diesem Jahr zum 32. Mal ausgetragen wurde. Andreas Hoffmann/Isabel Krüger feierten den Sieg des WDSF Open Turnier der Senioren I Latein. Meik und Bianca Sauer freuten sich im selben Wettbewerb über Bronze.

Weiterlesen


Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com