News

Aachen baut Führung in der 2.Bundesliga West Latein aus

Beim vorletzten Turnier der 2.Bundesliage West Latein überzeugte das A Team des TSC Schwarz-Gelb Aachen die Wertungsrichter erneut und gewann mit vier von fünf Bestnoten. Platz Zwei sicherte sich das Dance Sport Team Cologne A, vor dem VfL Bochum 1848 TSA mit seinem A-Team. Die Mannschaften des TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß und des TSC Rot-Weiß in der SG Borken gingen nicht an den
Start, da in beiden Teams mehrere akute Fälle von Corona aufgetreten sind.
1. TSC Schwarz-Gelb Aachen A, 1 3 1 1 1
2. Dance Sport Team Cologne A, 2 2 2 2 3
3. VfL Bochum 1848 TSA A, 3 1 3 3 2
4. UTC Münster A, 4 4 4 4 4
5. FG TSG Leverkusen / Tanzraum Köln A, 5 5 5 5 5

TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß A       nicht angetreten

TSC Rot-Weiß in der SG Borken A   nicht angetreten

Landesliga West zu Gast in Aachen

Die Landesliga West Latein gastierte am Sonntag beim Schwarz-Gelb Club in Aachen. Während das A Team des 1.TSZ Velbert mit einem erneuten Sieg seine Führung an der Tabellenspitze ausbauen konnte, vorschoben sich die weiteren Ergebnisse dahinter. Der TSC Schwarz-Gelb Aachen erreichte dieses Mal mit seinem B-Team Rang zwei, vor dem B Team des UTC Münster und der zweiten Mannschaft der TSA des VfL Bochum.

1. 1. TSZ Velbert A, 2 1 1 1 1
2. TSC Schwarz-Gelb Aachen B, 1 4 2 3 4
3. UTC Münster B, 3 2 3 2 2
4. VfL Bochum 1848 TSA B, 4 3 4 4 3
– – –
5. Rot-Weiß-Klub Kassel A, 5 5 5 5 5
6. UTC Münster C, 6 6 6 6 6
TSA der SG Langenfeld A nicht angetreten

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Veröffentlicht von Volker Hey

Letzte Änderung: 14. März 2022, 11:54 Uhr

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.