+++ CORONAVIRUS: Informationen für den Tanzsport in Nordrhein-Westfalen +++

Bochum baut Führung aus

Verfasst am 23. Februar 2020 von Volker Hey.

Fünf Formationen erreichten beim zweiten Turnier der 2. Bundesliga der Lateinformationen nach der Vorrunde das Große Finale. Mit vier Einsen in der Wertung setzte sich das A Team des T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum erneut durch und baute den Punktevorsprung an der Tabellenspitze weiter aus. Mit vier zweien in der Wertung ertanzte sich die Mannschaft des VfL Bochum 1848 TSA den zweiten Rang, vor dem Team des Dance Sport Team Cologne.

1. T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum A, 1 1 1 2 1
2. VfL Bochum 1848 TSA A, 2 2 2 1 2
3. Dance Sport Team Cologne A, 4 3 3 4 3
4. TSC Schwarz-Gelb Aachen A, 3 4 4 3 4
5. TSC Rot-Weiß in der SG Borken A, 5 5 5 5 5
– – – – –
6. FG TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß/TSG Blau-Weiss Hilden A, 7 6 6 6 6
7. 1. TSC Emsdetten ‚young & old‘ A, 6 7 7 8 7
8. FG TTC Mönchengladbach-Rheydt/ TSG Quirinus Neuss/ TSV Viersen A, 8 8 8 7 8


-->