+++ CORONAVIRUS: Informationen für den Tanzsport in Nordrhein-Westfalen +++

In diesem Jahr gibt es ein anderes Osterfest …

Verfasst am 9. April 2020 von Andreas Picker.

Liebe Tanzsportlerinnen und Tanzsportler im TNW,

wir nähern uns dem Osterfest. Die einen hatten vor, mit Familie und Freunden zu feiern, die anderen hatten sich auf schöne Urlaubstage gefreut, wiederum andere wollten sich tanzsportlich engagieren. Alle Wünsche und Vorstellungen wurden jedoch durch Covid-19 zerstört.

Das Coronavirus hat uns seit Wochen fest im Griff. Wir befinden uns mitten in einer schweren Krise, die inzwischen nahezu alle Bereiche der Gesellschaft eingenommen hat. Somit auch den Sport. Er ist gänzlich zum Erliegen gekommen.

Viele werden sich fragen, wie es weitergehen wird und wann es vorbei ist. Kein Politiker, kein Virologe, kein Krisenexperte vermag eine befriedigende Antwort zu geben. Nach der Pandemie wird die Welt (und auch unsere Tanzsportwelt) nicht mehr so aussehen wie vorher.

Gegenwärtig gilt es, dass sich jeder einzelne im Sinne unserer Gesellschaft verantwortlich verhält. Befolgen Sie daher die Empfehlungen und Anordnungen der Behörden. Leider kommt es bei der Umsetzung der aktuellen Corona-Strategie zu deutlichen Einschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens. Diese sind jedoch erforderlich, um die sozialen Kontakte jedes einzelnen soweit wie möglich einzuschränken. Damit sollen Ansteckungen vermieden und die Verbreitung des Virus verlangsamt werden.

Unterstützen Sie deshalb die Behörden, unsere Ärzte und alle, die im Gesundheitssektor und darüber hinaus tätig sind, um die aktuelle Situation in den Griff zu bekommen und reduzieren Sie Ihre unmittelbaren Kontakte zu anderen Menschen auf das Mindestmaß. Befolgen Sie die angeordneten Verhaltensregeln und unterstützen jene, die eventuell Hilfe benötigen. Ich bin mir sicher, dass wir mit einem hohen Maß an Besonnenheit, Verantwortung und Solidarität diese schwierige Zeit gemeinsam durchstehen werden.

Wir werden Sie auf unserer Website ständig aktuell informieren. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an mich oder mein TNW-Team wenden. Wir weisen jedoch nochmals darauf hin, dass das TNW-Präsidium sowie die Mitarbeiter der Geschäftsstelle keine rechtsverbindlichen Auskünfte geben dürfen.

Trotz aller Einschränkungen wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie – auch im Namen des TNW-Präsidiums – schöne und ruhige Ostertage. Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Ihre
Dagmar Stockhausen
TNW-Präsidentin

 

 

Weiterführender Link: „Corona“-Sonderseite


-->