TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » Senioren

Archiv

Tanz dich fit: Kombi Breitensport = DTV Breitensporttournee

Verfasst am 21. September 2017 von Heidrun Dobeleit.

Unser diesjähriger Breitensportkombi findet in diesem Jahr als DTV Breitensporttournee am 18.und 19.11.2017 in Recklinghausen statt.

Die Idee?
Die Breitensporttournee ist ein Projekt von Tanzsport Deutschland. Im Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport gibt es viele Facetten des Tanzsports. Einmal jährlich soll kompakt an einem Wochenende die Vielfalt des Tanzsports bundesweit angeboten werden. Die Veranstaltung „tourt“ durch die Gebiete des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV) und soll in jedem Jahr an einem anderen Ort stattfinden, so dass alle Tanzsportlerinnen und Tanzsportler eine gute Möglichkeit haben, teilzunehmen. Weiterlesen

TNW glänzt bei den Ranglisten in Frankfurt

Verfasst am 21. Mai 2017 von Robert Soencksen.

Zum 44. Mal lud der Hessische Tanzsportverband zu Hessen tanzt in die Frankfurter Eissporthalle. An drei Tagen werden dabei über 3000 Starts in 59 Startklassen (insgesamt 68 Turniere) mit einem enormen Aufwand abgewickelt und dem interessierten Publikum präsentiert. Am Samstag fanden bereits vier Deutsche Ranglistenturniere statt, bei denen sich die TNW-Paare in bester Laune zeigten:

Weiterlesen

Senioren rocken Essener Clubheim

Verfasst am 28. Januar 2017 von Robert Soencksen.

Mit ihren Leistungen bei der Landesmeisterschaft überzeugten die Senioren das zahlreich angereiste Publikum, darunter etliche Trainer, die das Potenzial in diesen Klassen erkannt haben. Der Essener Club hatte einen runden Meisterschaftsnachmittag für die sechs Klassen der Senioren I D- bis A-Latein und der Senioren II B- und A-Latein organisiert. Die vier neuen Landesmeisterpaare der Senioren I traten alle zum ersten Mal in dieser Altersklasse an – da wächst etwas nach. Am Ende des rockigen Essener Turniertages gab es folgende sechs Meisterpaare zu feiern:

Weiterlesen

Im Semifinale der WM über 10-Tänze

Verfasst am 2. November 2016 von Robert Soencksen.

Die Dritten des Deutschlandpokals Senioren II über 10-Tänze Michael Beckmann und Bettina Corneli waren nach einer intensiven Vorbereitung mit einigen Erwartungen zur Weltmeisterschaft am 30.10. nach Platja d’aro an die spanische Costa Brava gefahren. Das Paar vom TGC Rot-Weiß Porz konnte sich in dem 58 Paare großen Starterfeld souverän bis ins 13-paarige Semifinale vorarbeiten. Dabei sammelten sie Kreuzchen in jeder der beiden Disziplinen – das Turnier zog sich von 9 Uhr morgens über 14 Stunden bis kurz vor Mitternacht hin. Mit dem neunten Platz bestätigten Michael und Bettina als drittbestes deutsches Paar ihre nationale Position bei dieser Weltmeisterschaft. Dass sie in Standard stärker einzuschätzen sind, bewiesen sie am darauffolgenden Tag beim WDSF Senioren II Standardturnier. Dort belegten Beckmann/Corneli mit Platzziffer 21 den vierten Platz von 42 Paaren.

Weiterlesen

Glorreiches Ende des Meisterschaftsjahrs ’16

Verfasst am 2. Oktober 2016 von Thorben Heks.

Mit den vier Landesmeisterschaften der höchsten und leistungsstärksten Startgruppen im Standardbereich endet das Meisterschaftsjahr 2016 in den „heiligen Hallen“ des Boston-Club Düsseldorf. Über kleine Startfelder mit „General look“ und einem anschließenden Finale in der Jugend A und Hauptgruppe II bis hin zu hochkarätig besetzen Vor- und Endrunden in der Senioren I und Hauptgruppe S war alles vertreten. Kein Sitzplatz war am Ende des Abends mehr frei und der Saal tobte. Zum siebten Mal in Folge verteidigten Valentin und Renata Lusin (TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß) ihren Titel in der HGR S an diesem Abend. Ebenso sicherten sich Egor Ionel/Rita Schumichin (Art of Dance, Köln) nach ihrem Titel in der Junioren II den Titel in der Jugend A. Neue Meister zum Vorjahr in der Senioren I S wurden Christian Lang/Martina Bruhns (Bielefelder TC Metropol), ebenso wie Klaus Franzkowiak/Alisa Ushakova (TTC Rot-Gold Köln) sich vom Vizemeister zum Meister der HGR II steigern konnten.

Weiterlesen

Viel bis überschaubar – GM Kombi ’16

Verfasst am 13. März 2016 von Thorben Heks.

Der TSC Mondial Köln war am 12. März nicht nur Schauplatz der Senioren IV B-S Standard Landesmeisterschaften, sondern beherbergte auch die Gebietsmeisterschaften der Königsklasse, der 10-Tänzer. Die Junioren II bis zur Senioren I zeigten ihr Können in der Kombination. Von sehr überschaubaren Startfeldern mit gerade einmal 4 Paaren bis immerhin 11 Paaren war alles vertreten. Doppelt an diesem Samstag durften sich die Vizemeister ’16 Junioren II B Latein, Egor Ionel/Rita Schumichin, freuen, die sowohl in der Junioren II, als auch der Jugend A sich den Sieg sicherten. Bei den Senioren I freuten sich Dennis Pieske/Tanja Pieske-Hermsdorf über den Titel. Abschließend am Tag durften sich die EM-Bronzemedaillengewinner Dimitru Doga/Sarah Ertmer über ihre goldene Medaille freuen. Weiterlesen

Diamanten gesammelt – TNW-Paar im Semi der WM

Verfasst am 7. Februar 2016 von Robert Soencksen.

Erste Meldungen aus Antwerpen: Anfang Februar finden in Antwerpen die WDSF-Turniere um den Diamond Cup statt. Diesmal am Freitag beginnend mit der WDSF-Weltmeisterschaft der Senioren IV-Standard. Und die TNW-Paare haben sehr gute Ergebnisse erzielt. Schon in der 25er-Runde der Weltmeisterschaft waren Heinrich und Monika Schmitz (Foto: Archiv) aus Erftstadt als einziges deutsches Paar noch im Rennen. Gegen eine Übermacht von 16 italienischen Senioren IV-Paaren konnten sie sich bis ins 15er-Semifinale tanzen und erreichten überglücklich den 13. Platz.

Weiterlesen

Solinger Clubheim wird von Senioren gerockt

Verfasst am 31. Januar 2016 von Robert Soencksen.

Der zweite Landesmeisterschaftstag im Jahr 2016 im TNW füllte das Clubheim des TC Blau-Gold Solingen bis auf den letzten Platz. Die Lateinsenioren der Altersklassen I D bis A und II B und A ermittelten ihre Meister in einer tollen Atmosphäre. Damit bewiesen die Seniorentänzer wieder einmal, wie gut das Miteinander der Paare und Fans trotz der Wettbewerbssituation bei ihnen funktioniert.

Diese Paare konnten die Goldmedaillen für den Landesmeistertitel 2016 entgegennehmen: Weiterlesen

NRW-Pokal-Serie 2015 endet mit den Senioren I-Turnieren

Verfasst am 4. Dezember 2015 von Robert Soencksen.

Der letzte Block des NRW-Pokals wurde am Wochenende beim TGC Rot-Weiß Porz abgeschlossen. Am Samstag und Sonntag starteten in der Aula des Stadtgymnasiums Köln-Porz die Latein- und Standardpaare der Senioren I D- bis A-Klassen. Stefan Geßner, der TNW-Beauftragte für den NRW-Pokal, äußerte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Serie in ihrem zweiten Jahr. Strahlende Gesichter konnte man nicht nur  Weiterlesen

Sportliche LM der SEN III A & S Standard

Verfasst am 3. Mai 2015 von Thorben Heks.

Bei den gestrigen Landesmeisterschaften der Senioren III A- und S-Klasse Standard ging es sportlich zu. Zwei volle Klasse tanzten vor einem ebenso vollen Vereinsheim bei dem TSC Mönchengladbach. Durch die Turniere leiteten Juliane Pladek-Stille, sowie Dagmar Stockhausen sicher und routiniert. Durch Aufstiege und Pausen bedingt verzögerte sich leider der ganze Turnierablauf, sodass die letzte Siegerehrung erst kurz vor Mitternacht stattfinden konnte. Der gezeigten Leistung, vor allem in der Sonderklasse, tat dies jedoch keinen Abbruch. Weiterlesen

Gebietsmeisterschaft Kombination

Verfasst am 15. März 2015 von Thorben Heks.

Am Sonntag fand beim Aquisgrana Aachen nicht nur die LM der Senioren IV statt, sondern auch die Gebietsmeisterschaften in der Kombination. Nach der Zwischenrunde der Senioren IV S waren die Senioren I in das Turnier eingeschachtelt. Danach fand das Turnier der Junioren II, „echte“ waren wohl nicht viele da, statt. Vielmehr war dies eine GM im Doppelstart. Anders sah es auch beinahe nicht in der Hauptgruppe aus. Hier konnte das Turnier auch nur aufgrund der Doppelstarter der Jugend stattfinden. Dies zeigt jedoch nicht die Unattraktivität von 10-Tänzen, sondern vielmehr spiegelte sich hier die derzeitige Krankheitswelle wieder, sowie die hohe doppelte Belastung für das gezeigte tänzerische Niveau.

Weiterlesen

Landesmeisterschaft Sen II D/C/B: Drei klare Sieger

Verfasst am 22. Februar 2015 von Ronald Frowein.

Bei guter Stimmung und unter der charmanten Turnierleitung der Lehrwartin des TNW, Heidrun Dobeleit, trafen sich die Paare der Sen II D/C/B-Klassen zu ihrer Landesmeisterschaft im Clubheim des TSC Dortmund. Bei verdeckter Wertung wartete man gespannt auf die Verkündung der Ergebnisse. In allen Klassen gab es keine Zweifel am jeweiligen Siegerpaar. Alle drei gewannen sämtliche Tänze. Erfreulich, dass ungefähr ebenso viele Paare am Start waren wie im Vorjahr, so musste man eine Verspätung in Kauf nehmen, zumal in der C-Klasse durch Platzgleichheit eine zweite Zwischenrunde erforderlich wurde. Weiterlesen

Drei neue, glückliche Landesmeister in Essen

Verfasst am 5. Mai 2014 von Robert Soencksen.

Nach den Landesmeisterschaften der A- und S-Klasse am Samstag kürten die Senioren III D- bis B-Standard ihre Landesmeister 2014 am Sonntag in Essen. Neun Paare in der D-Klasse, 19 in der C und 16 in der B-Klasse und der mitgereiste Anhang füllten das Clubheim des Casino Blau-Gelb Essen. Bei allen drei Meisterschaften gab es ein von den Wertungsrichtern mit einer klaren Majorität versehenes Siegerpaar – die Meister der D und der B errangen dabei sogar alle möglichen Bestnoten. Hier die Finalergebnisse:

Weiterlesen

Deutschlandpokal Kombination Senioren II und Standard Senioren IV

Verfasst am 17. April 2014 von Volker Hey.

Zum ersten Mal wurde der Deutschlandpokal der Senioren II Kombination ausgetragen. 12 Paare waren zu dieser Meisterschaft gemeldet. Die Kölner Achim Hobl/Kerstin Hahn konnten sich über die 10 Tänze ins Finale tanzen und erreichten in der Gesamtplatzierung die Silbermedaillie.

Bei dem Deutschlandpokal der Senioren IV starteten starteten 66 Paare im Kurfürstlichen Schloss in Mainz. Hans-Georg und Barbara Strunk vom VTG Grün-Gold Recklinghausen qualifizierten sich für das Finale und ertanzten den sechsten Platz.

Weiterlesen

Vier Landesmeister in Recklinghausen gekürt

Verfasst am 24. Februar 2014 von Robert Soencksen.

Rund 200 Zuschauer waren ins Tanzsportzentrum der VTG Grün-Gold Recklinghausen gekommen, um ein wahres Mammutprogramm zu bestaunen: Gleich vier Meisterschaften richtete der Verein an einem Tag aus. Horst Westermann führte für den TNW als Turnierleiter durch das umfangreiche Programm, sodass der Turniertag für alle Beteiligten angenehm entspannt mit folgenden Ergebnissen zu Ende ging:

Landes- bzw. Gebietsmeister wurden: 

SEN IV B-Klasse: Peter Wildt & Elisabeth Wildt, TTC Rot-Gold Köln
SEN IV A-Klasse: Horst Miller & Bettina Miller, TSG Leverkusen
SEN IV S-Klasse: Hans-Georg & Barbara Strunk, VTG Grün-Gold Recklinghausen
SEN I Kombi: Achim Hobl & Kerstin Hahn, TGC Rot-Weiß Porz

Weiterlesen



Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com