TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » Latein

Archiv

Höchstleistung von David und Elisabeth bei den Austrian Open in Wien

Verfasst am 17. November 2017 von Thomas Scherner.

Die Austrian Open zieht jedes Jahr tausende Tänzer und Zuschauer aus aller Welt an. In den insgesamt 18 Wettbewerben messen sich Tänzer auf höchstem Niveau und auch so unsere Paare in der Junioren II Startklasse. Hier zeigten sich David Jenner und Elisabeth Tuigunov als bestes deutsches Paar im Standard sowie Latein. Weiterlesen

Die TNW-Jugend stürmt International voran

Verfasst am 15. Oktober 2017 von Thomas Scherner.

Unsere Jugend stürmt voran und das an diesem Wochenende. Sie bewiesen wieder einmal, dass sie auf höchstem Niveau international zu den TOP Paaren gehören.

WDSF Nordeuropäischen Meisterschaft in Elblag – Polen

Am Freitag belegten David Jenner – Elisabeth Tuigunov im Latein einen sensationellen 3.Platz und in Standard einen fantastischen 9. Platz.

Am Samstag stellten sie ihr können wieder unter Beweis und belegten nach 4 Runden und 38 hinter sich gelassenen Paaren den 1.Platz Junioren II Latein.


WDSF World Championship in Chisinau – Moldawien 

Ionel Egor – Rita Schumichin traten am Samstag in Chisinau bei der Weltmeisterschaft im 10 Tanz der Junioren II an. Dort erkämpften sie sich nach 4 Runden einen hervorragenden 5.Platz gegen 31 Paare auf hochklassigen Niveau.

Wir gratulieren unseren Paaren zu diesen herausragenden Leistungen.

Weiterlesen

Erfolgsmeldungen der TNW-Paare von unterwegs – aktualisiert

Verfasst am 26. September 2017 von Robert Soencksen.

Über ganz Europa verteilt fanden am Wochenende diverse WDSF-Turnierveranstaltungen statt, die TNW-Paare nutzten, um sich sportlich mit der internationalen Konkurrenz zu messen. Vom ungarischen Kistelek bis nach Bertrange in Luxemburg reichten die Reiseziele der Paare. Folgende Erfolge sind dabei gemeldet worden:

Kistelek:
Senioren II Standard   Michael Beckmann/Bettina Corneli, TGC Rot-Weiß Porz, 4. Platz Weiterlesen

Tanz dich fit: Kombi Breitensport = DTV Breitensporttournee

Verfasst am 21. September 2017 von Heidrun Dobeleit.

Unser diesjähriger Breitensportkombi findet in diesem Jahr als DTV Breitensporttournee am 18.und 19.11.2017 in Recklinghausen statt.

Die Idee?
Die Breitensporttournee ist ein Projekt von Tanzsport Deutschland. Im Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport gibt es viele Facetten des Tanzsports. Einmal jährlich soll kompakt an einem Wochenende die Vielfalt des Tanzsports bundesweit angeboten werden. Die Veranstaltung „tourt“ durch die Gebiete des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV) und soll in jedem Jahr an einem anderen Ort stattfinden, so dass alle Tanzsportlerinnen und Tanzsportler eine gute Möglichkeit haben, teilzunehmen. Weiterlesen

David und Elisabeth belegen 2.Platz im Latein in Prag

Verfasst am 16. September 2017 von Thomas Scherner.

In einem 59 Paare starken Feld beim WDSF Open Junioren II Turnier in Prag belegten David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster einen hervoragenden 2.Platz. Dazu kamen Markus Mütt/Kathrin Klass, Grün-Gold-Casino Wuppertal mit dem 16. und Nikolai Sent/Sophie Scherer, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß einem 22. Platz.

Weiterlesen

TNW glänzt bei den Ranglisten in Frankfurt

Verfasst am 21. Mai 2017 von Robert Soencksen.

Zum 44. Mal lud der Hessische Tanzsportverband zu Hessen tanzt in die Frankfurter Eissporthalle. An drei Tagen werden dabei über 3000 Starts in 59 Startklassen (insgesamt 68 Turniere) mit einem enormen Aufwand abgewickelt und dem interessierten Publikum präsentiert. Am Samstag fanden bereits vier Deutsche Ranglistenturniere statt, bei denen sich die TNW-Paare in bester Laune zeigten:

Weiterlesen

Erste NRW-Pokal-Sieger 2017 in Porz gekürt

Verfasst am 3. April 2017 von Robert Soencksen.

Erste NRW-Pokal-Sieger 2017 in Porz gekürt

In diesem Jahr wurden die ersten NRW-Pokal-Sieger 2017 am vergangenen Wochenende in der Aula des Stadtgymnasiums in Köln-Porz geehrt. Die Veranstalter vom TGC Rot-Weiß Porz schafften es ohne Probleme, die mit zwölf Startklassen umfangreiche Turnierveranstaltung an beiden Tagen in einer sportlichen und angenehmen Atmosphäre durchzuführen. Bei den Ehrungen am Sonntag konnte Stefan Gessner hocherfreuten und zufriedenen Paaren ihren Extra-Pokal überreichen. Folgende Paare haben den NRW-Pokal 2017 gewonnen (im Foto die Sieger der Hauptgruppe A):

Weiterlesen

Die besten Lateiner in Köln

Verfasst am 5. Februar 2017 von Thorben Heks.

Wenn um 16 Uhr bereits die Hauptgruppe S Latein tanzt, hat das unter anderem den Vorteil, dass das Clubheim des TTC Rot-Gold Köln für die fünf Meisterschaften von Beginn an gut gefüllt ist.

in diesem stimmungsvollen Ambiente wurden zum vierten Mal Artur Balandin/Anna Salita (T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum) Meister in der Hauptgruppe S Latein. Ebenfalls zum bereits siebten mal erreichten Andreas Hoffmann/Isabel Krüger (TSC Mondial Köln) das Finale der Senioren I S und beendeten es wie die Jahre zuvor siegreich. Auch Alexander Doskotz/Svetlana Doskotz-Isupova (S-Dance Club Bielefeld) verteidigten ihren Titel bei den Senioren II. Neue Meister gab es auch in den beiden Jugendklassen . So wurden Nikita Steiger/Nicole Menser (Grün-Gold-Casino Wuppertal) mit allen Einsen Meister der Jugend B. In der Jugend A bewiesen David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster) ihr Können und sicherten sich goldenes Edelmetall. Weiterlesen

Senioren rocken Essener Clubheim

Verfasst am 28. Januar 2017 von Robert Soencksen.

Mit ihren Leistungen bei der Landesmeisterschaft überzeugten die Senioren das zahlreich angereiste Publikum, darunter etliche Trainer, die das Potenzial in diesen Klassen erkannt haben. Der Essener Club hatte einen runden Meisterschaftsnachmittag für die sechs Klassen der Senioren I D- bis A-Latein und der Senioren II B- und A-Latein organisiert. Die vier neuen Landesmeisterpaare der Senioren I traten alle zum ersten Mal in dieser Altersklasse an – da wächst etwas nach. Am Ende des rockigen Essener Turniertages gab es folgende sechs Meisterpaare zu feiern:

Weiterlesen

Jubiläum! – 25. Kombilehrgang Latein

Verfasst am 22. Januar 2017 von Robert Soencksen.

Bereits zum 25. Mal trafen sich Trainer, Wertungsrichter und Paare zu einem gemeinsamen Kombilehrgang-Latein am dritten Januar-Wochenende. Lehrwartin Heidrun Dobeleit hatte erneut ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Petra Matschullat-Horn referierte ausführlich und anschaulich über die erweiterte Schrittbegrenzung für die unteren Klassen, der Unterricht von Dirk Heidemann war wie immer sehr unterhaltsam sowie lehrreich zugleich und Bundestrainer Horst Beer begeisterte alle Teilnehmer nicht nur durch seine fundierten Trainingsinhalte, sondern auch durch seine sehr positive Ausstrahlung. Der Samstag endete mit einem bunten Showprogramm in einem festlich geschmückten großen Saal: Viele TNW-Paare von Junioren bis Senioren zeigten dem begeisterten Publikum ihr tänzerisches Können. Weiterlesen

25. Lateinkombi 2017

Verfasst am 6. Januar 2017 von Heidrun Dobeleit.

Am 21. und 22. Januar 2017 lädt der TNW zu seinem ersten Kombi-Lehrgang im 60. Jubiläumsjahr des TNW ein. Ein doppeltes Jubiläum, denn die Kombi-Lehrgänge werden 2017 im 25ten Jahr veranstaltet. Wie im letzten Jahr werden Bundestrainer Horst Beer und aus seinem Team Petra Matschullat sowie Dirk Heidemann das Clubhaus des TD Düsseldorf Rot-Weiß nutzen, um das Jahresthema des DTV „Connection“ in den Latein amerikanischen Tänzen zu vermitteln. Weiterlesen

Immer wieder Finale

Verfasst am 12. Dezember 2016 von Thorben Heks.

Auch beim letzten Weltranglistenturnier am Sonntag, dem Turnier der Junioren II Latein, trugen am Ende erneut David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster) die Landesflagge ins Finale. Als drittbestes deutsches Paar unter 55 gestarteten Paaren beendeten sie das Turnier als Viertplatzierte und setzen so abschließend in der für sie höheren Alterklasse erneut eine Marke für ihr tänzerisches Niveau. Sieger wurden German Pugachev/Ariadna Tishova aus Russland.

Weiterlesen

Deutscher Sieg beim WiDaFe

Verfasst am 11. Dezember 2016 von Thorben Heks.

31 Paare aus 5 Nationen traten im WDSF Junioren I Lateinturnier an. In dem spannenden Wettstreit um den Einzug ins Finale reihten sich 3 Paare aus dem TNW ein. Fünf gewonnene Tänze im Finale konnten David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster) für sich verbuchen und gewannen somit dieses Weltranglistenturnier. Knapp am Treppchen vorbei platzierten sich Markus Mütt/Kathrin Klaas (Grün-Gold-Casino Wuppertal) auf Platz vier. Mit einem fünften Platz beendeten Alessandro Novikau/Anastasija Dittmar (TSC Aurora Dortmund) das Turnier.

Weiterlesen

WiDaFe 2016 – erste Weltrangliste

Verfasst am von Thorben Heks.

Im Rahmen des neu aufgelegten Winter Dance Festivals in den Westfalen Hallen in Dortmund, fanden wie jedes Jahr auch Weltranglistenturniere statt. Den Anfang machte die Jugend Latein. Insgesamt 46 Paare aus über 6 Nationen traten zum Wettkampf an. Semen Khrzhanovskiy/Elizaveta Lykhina aus Russland gingen hierbei siegreich aus dem Turnier hervor. Den TNW würdig in diesem starken Turnier vertraten Igor Getz/Dana Kober (TSC Dortmund) und belegten im Halbfinale den zehnten Platz. Alle Ergebnisse der Turniere finden sie auf der Seite des Winter Dance Festivals.

Weiterlesen

NRW-Pokal zu Gast in Porz

Verfasst am 1. Dezember 2016 von Robert Soencksen.

Zum dritten Mal fand die Abschlussveranstaltung des NRW-Pokals 2016 in Porz statt. Die Senioren I und II-Latein sowie die Senioren I Standard waren die letzten Klassen, die ihre Pokalsieger ermittelten. Diesmal waren die potenziellen Siegerpaare fast vollzählig am letzten Turniertag anwesend und nutzten dadurch die Chance auf den Gesamtsieg in der Serie. Folgende Paare haben in ihrer Klasse die Pokale erobert:

Weiterlesen