TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen
 
TNW News

Außerordentlicher & ordentlicher Verbandstag am 14. April 2019

Verfasst am 18. März von Andreas Picker.

Das TNW-Präsidium veröffentlicht mit dieser Nachricht die Vertretungsvollmachten für den außerordentlichen und den 63. ordentlichen TNW-Verbandstag 2019, die beide am 14. April 2019 in Essen stattfinden, mit der Bitte, beide Vollmachten ausgefüllt am Ver­bandstag vorzulegen:

Weiterlesen
(c) SC Halle

Erstes Dreifachturnier im TNW

Verfasst am 25. März von Jana-Maria Ollig.

JMD

Am Sonntag, 17. März, richtete die TSA des SC Halle 1919 e.V. als erster Verein im Ligabereich West ein Dreifachturnier aus. Insgesamt reisten 32 Formationen aus ganz NRW an, um an den Turnieren der Kinderliga II, Jugendlandesliga II und Oberliga II teilzunehmen.

Weiterlesen

Landesmeisterschaften Sen II A/S Standard: Zwei neue Meisterpaare

Verfasst am 23. März von Ronald Frowein.

Thorsten Paar und Sandra Steinebach in der A- sowie Marco Wittkowski und Martina Bruhns in der S-Klasse sind die neuen Landesmeister NRW. Nach Problemen mit dem Austragungsort, an denen der Club völlig unschuldig war, richtete der TGC Porz die Meisterschaft in den Räumen des TSC Mondial Köln aus. Der Vorsitzende des Porzer Clubs, Patric Paaß, ließ sich aber die Laune nicht verderben und führte vor vollem Haus wie gewohnt souverän durch das Turnier. In beiden Klassen gab es bei hohem Niveau ein enges Rennen um den Titel, wobei die klaren Platzziffern über die wahren Verhältnisse etwas hinwegtäuschen und die jeweiligen zweitplatzierten Paare etliche Bestnoten verbuchen konnten.

Weiterlesen
(c) TSV Kastell Dinslaken

Saisonstarts gemeistert

Verfasst am 23. März von Jana-Maria Ollig.

JMD

Alle Jazz & Modern Dance-Teams des TSV Kastell Dinslaken sind in ihre Turniersaisons gestartet. Nach dem erfolgreichen Auftakt von Madley mit Rang 2 in der 2. Bundesliga im Februar durften im März nun auch Aliento, Sunshine und Maravilla ihre neuen Stücke in ihren jeweiligen Ligen präsentieren.

Weiterlesen

JuTTa 2019 mit einem neuen Termin

Verfasst am 22. März von Thomas Scherner.

Die Jugend Tanz Tage sind eine feste Institution des TNW geworden. Dieses Jahr ist es uns leider nicht gelungen den bekannten Zeitraum, der letzten Jahre, wieder einzuplanen. Nach vielen Verhandlungen und doppelten Terminen, die uns die Auswahl erschwerten, haben wir dann den 2./3.November 2019 für die JuTTa fest machen können. Soweit genauere Informationen vorliegen werden wir euch hier und über die Sozialen Medien informieren.

Weiterlesen

An alle interessierten Schlachtenbummler, die sich auf die Landesmeisterschaften der Sen II A und II S Standard am 23. März 2019 freuen. Leider hat der Betreiber der zuletzt vorgesehenen Turnierstätte in Hürth heute dem Ausrichter abgesagt. Der TGC Rot-Weiß Porz e.V. hat nun mit dem

Weiterlesen

Jugend-Delegiertenversammlung 2019

Verfasst am 19. März von Patric Paaß.

Hiermit laden wir alle Jugendwarte und Jugendsprecher der TNW-Mitgliedsvereine sowie die Vertreter der Fachsportverbände zur ordentlichen Jugend-Delegiertenversammlung des TNW am Freitag, 12.04.2019 um 20:00 Uhr im Tanzsportzentrum Westermannshof, Volksgartenstraße 11, 44388 Dortmund (Obergeschoss) ein.

Weiterlesen

Oberliga West Latein zu Gast in Herford

Verfasst am 18. März von Volker Hey.

Beim vierten und damit vorletzten Turnier der Oberliga West der Lateinformationen in dieser Saison ertanzte sich die Formationsgemeinschaft TTC Mönchengladbach-Rheydt/TSG Quirinus Neuss mit ihrer A-Mannschaft erneut den Sieg. Das A-Team des TSC Rot-Weiß in der SG Borken bestätigte seinen zweiten Platz in der Ligatabelle. Das B-Team der TSA des VFL Bochum ertanzte sich Platz Drei, vor der Mannschaft der FG TSG Leverkusen/Tanzraum Köln.

Weiterlesen

Bocholt steigt in die 1.Liga auf

Verfasst am 18. März von Volker Hey.

Auch beim letzten Turnier der 2.Bundesliga der Standardformationen in dieser Saison erreichte die TSA des TSV Bocholt von 1867/1896 mit ihrem A-Team den zweiten Platz und machte damit den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt. Der TSC Blau-Gold Nienburg gewann wie auch schon bei den vorherigen Turnieren und steht damit ebenfalls als Aufsteiger fest. Mit einer klaren Wertung für Platz Drei ertanzte sich die Mannschaft des Club Saltatio Hamburg den Bronzeplatz, vor dem B-Team aus Göttingen und dem TC Rot-Weiss Casino Mainz. Das Team des Grün-Gold TTC Herford ertanzte sich im Kleinen Finale erneut den siebten Rang in der Gesamtwertung

Weiterlesen

Velbert steht als Gewinner der 1. Bundesliga fest

Verfasst am 17. März von Volker Hey.

Der Grün-Gold-Club Bremen war Gastgeber des letzten Bundesligaturniers der Saison und lud hierzu in die Halle Sieben der ÖVB Arena in Bremen ein. Das A-Team des GGC Bremen wusste seinen Heimvorteil zu nutzen und erreichte in dieser Saison das einzige Mal den ersten Platz. Das Team des 1. TSZ Velbert landete auf Rang Zwei. Aufgrund der vier vorherigen Turniersiege in der Bundesliga steht das Team aus Velbert in der Gesamttabelle als Bundesligagewinner der Saison 2018/19 fest und ist damit für die kommende Weltmeisterschaft im Dezember direkt qualifiziert. Das A-Team der TSG Bremerhaven freute sich über Platz Drei, vor Blau-Weiss Buchholz. Die Formationsgemeinschaft TSZ Aachen/ Boston Club Düsseldorf wurde erneut Fünfter und hat sich damit als Aufsteiger den Klassenerhalt gesichert.

Weiterlesen

1.Synchro Duo Latein Turnier

Verfasst am 17. März von Volker Hey.

Deutschlandpremiere in Krefeld

Zum ersten Mal fand in Deutschland ein Synchro Duo Latein Turnier statt. Der TC Seidenstadt Krefeld war Gastgeber dieses Pilotprojekts. Dabei tanzen jeweils zwei Mädchen Basicschritte der Lateintänze synchron nebeneinander, ohne Körperkontakt zu haben. Das Clubheim am Krefelder Bahnhof war sehr gut besucht, denn das Turnier wurde mit dem ersten Wettbewerb der „Kids & Teens Trophy“ dieses Jahres kombiniert. Diese im Breitensport angesiedelte Turnierform hat bereits in vielen anderen Ländern großen Zulauf. Mit 75 Startmeldungen in insgesamt drei Turnieren war diese Premiere auch in Deutschland ein großer Erfolg.

Weiterlesen

Neuigkeiten aus dem Jugendvorstand

Verfasst am 16. März von Patric Paaß.

Leider hat Julia Harms schon vor geraumer Zeit mitgeteilt, dass sie erwägt, aufgrund ihres Studiums ihr Amt als Jugendsprecherin aufzugeben – sie ist nun zurückgetreten. Wir Jugendvorstandskollegen bedauern das sehr, wünschen ihr aber alles Gute für die Zukunft und freuen uns, wenn wir sie bei der ein oder anderen „Jugendaktion“ begrüßen dürfen.
Der Jugendvorstand hat sich daraufhin in diesem Amt mit Marc Henkels (bislang Jugendschriftführer) ergänzt.
Da der Jugendvorstand soweit möglich eine Ämterhäufung vermeiden möchte, freut es uns, dass sich mit Tim Wattenberg eine interessierte und im Verbandswesen erfahrene Person gefunden hat.
Somit hat sich der Jugendvorstand mit Tim Wattenberg als Jugendschriftführer ergänzt.

Weiterlesen

Präsidial-Info März

Verfasst am 16. März von Volker Hey.

Die Präsidial-Info der letzten Sitzung des Präsidiums ist online und im Downloadbereich nachzulesen.

Weiterlesen

Außerordentlicher Verbandstag im TNW

Verfasst am 15. März von Volker Hey.

Da der TNW-Präsident Norbert Jung zurückgetreten ist, muss laut Satzung § 14.5 ein außerordentlicher Verbandstag einberufen werden. Hiermit laden wir frist- und satzungsgerecht zu diesem außerordentlichen Verbandstag am Sonntag den 14.04.2019 um 10.00 Uhr in den Räumlichkeiten des casino blau-gelb essen Fulerumer Str.223, 45149 Essen ein. Die aktuelle Tagesordnung finden Sie im Downloadbereich unter Verbandstage.

Weiterlesen
Mikado Dance Company JMDC Lohmar e.V. (c)fotoduo.org

Jubiläumsturnier in Lohmar

Verfasst am 11. März von Jana-Maria Ollig.

JMD

JMDC Lohmar feiert 25-jähriges Bestehen

Der Jazz und Modern Dance Club Lohmar e.V. war auch in diesem Jahr Gastgeber eines Tanzturnieres in der Jabachhalle. In diesem Jahr feiert der Verein zusätzlich 25-jähriges Bestehen, u.a. der Bürgermeister gratulierte vor Ort zum Silberjubiläum.

Weiterlesen