TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen
TNW News

Standardkombi 2018

Verfasst am 20. Mai von Heidrun Dobeleit.

Der nächste Kombilehrgang für Trainer, Wertungsrichter und Paare findet am 2. und 3. Juni im Bostonclub in Düsseldorf statt.

Es sind wieder hochkarätige und erfahrene Referenten vor Ort:  Sven Traut, Oliver Kästle, Mark Schulze-Altmann und Petra Matschullat-Horn. Leider muss die Gastlecture in diesem Jahr kurzfristig ausfallen, da die Referentin erkrankt ist. Glücklicherweise haben sich unsere neuen TNW A- Trainer, die erst kürzlich ihre Prüfung absolviert haben, spontan bereit erklärt einzuspringen. Mein herzlicher Dank Dafür gilt Andreas Lippok und Dr. Oliver Rehder.

Weiterlesen

Präsidial-Info Mai

Verfasst am 20. Mai von Volker Hey.

Die Präsidial-Info der letzten Sitzung des Präsidiums ist online und im Downloadbereich nachzulesen.

Weiterlesen

Standardformation der TSA des TSV Bocholt steigt in die 2. Bundesliga auf

Die TSA des TV Coburg in Ketschendorf war in diesem Jahr Gastgeber der Aufstiegsturniere zur 2.Bundesliga der Standard- und Lateinformationen. Sechs Mannschaften in jeder Sektion hatten sich über die Regionalliga-Saison für dieses Turnier qualifiziert. Die TSA des TSV Bocholt, die als einzige Standardformation des TNW’s nach Bayern gereist war überzeugten die Wertungsrichter klar. Mit allen möglichen Einsen im Finale steigt die Mannschaft auf und wird in der kommenden Saison den TNW in der 2.Bundesliga vertreten.

Weiterlesen

Internationale Ergebnisse

Verfasst am 20. Mai von Volker Hey.

Philip Andraus/Virginia Lesniak im Lateinfinale der WDSF im Almere

19 Lateinpaare waren in die niederländische Stadt Almere gereist um am International Open Turnier in den Lateintänzen teilzunehmen. Nach drei Runden standen die Finalisten fest. Philip Andraus und Virginia Lesniak ertanzten sich in dieser Endrunde Platz Sechs.

Weiterlesen

Bernd Farwick und Petra Voosholz ertanzen sich WM-Bronze

Verfasst am 20. Mai von Volker Hey.

Weltmeisterschaft Senioren III Standard

Mit 190 startenden Paaren war das Feld der diesjährigen Weltmeisterschaft um ein vielfaches größer, als im vergangenen Jahr (72 Paare). Alleine 62 Senioren III Standardpaare hatten sich aus Deutschland auf den Weg in die tschechischen Stadt Olomouc gemacht, um an dieser Weltmeisterschaft teilzunehmen. Nach sechs Runden qualifizierten sich Bernd Farwick/Petra Voosholz für das Finale. Mit dritten Plätzen im Langsamen Walzer, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep und einem vierten Platz im Tango überzeugten sie die Wertungsrichter und ertanzten sich die Bronzemedaille. Die vierfachen Weltmeister aus Darmstadt, Michael und Beate Lindner, erreichten nach einem spannenden Zweikampf Silber. Neue Weltmeister wurden Moreno Carnelli/Michaela Saggiorato aus Italien, die erst zum Jahresbeginn in die Altersgruppe der Senioren III gewechselt haben.

Weiterlesen

Latein-Workshop und Practise mit Peter Stokkebroe

Verfasst am 17. Mai von Thomas Scherner.

Am 19. Mai 2018 kann im Rahmen des Bundes-Jugendkaders an dem Latein-Workshop und der Practise teilgenommen werden. Dieser Workshop ist für Paare aller Altersklassen und

findet in der Sportschule Kaiserau in der Jakob-Koenen-Straße 2, 59174 Kamen statt.

Weiterlesen

Internationale Erfolge

Verfasst am 15. Mai von Volker Hey.

Ionel/Tinnis Neunte beim Europacup Standard in Lettland

Alexandru Ionel/Isabel Tinnis (Bielefelder TC Metropol) gingen für Tanzsport Deutschland beim Europacup Standard in Salaspils/Lettland an den Start. Als eines von neun Paaren qualifizierten sie sich ohne Redance sofort für die nächste Runde. Mit etwas zu wenig Glück verpassten sie die Endrunde und wurden Neunte. Vier Kreuze hatten ihnen zum Einzug ins Finale gefehlt.

Weiterlesen

VTG Grün-Gold Recklinghausen 2 Tage in der Hand der Jugend

Verfasst am 15. Mai von Thomas Scherner.

Am 12. Und 13. Mai 2018 war der VTG Recklinghausen Gastgeber für die JuTTa und somit in der Hand unserer Jugend. Der Jugend-Kombilehrgang ist inzwischen ein fester Bestandteil zur Förderung von Trainern, Übungsleitern sowie unseres Nachwuchskaders. In vier Sälen wurde zeitgleich zu verschiedenen Themen und Tänzen informiert und unterrichtet.

Weiterlesen

Hgr B Standard-Turnier beim Kombilehrgang

Verfasst am 11. Mai von Joanna Miozga.

Im Rahmen des Kombilehrgangs Standard findet am Samstag, den 2. Juni ein Turnier der Hauptgruppe B statt. Turnierteilnehmer können zu einer ermäßigten Gebühr von 25 Euro pro Person am gesamten Lehrgangswochenende teilnehmen.

Die Anmeldung zum Turnier erfolgt wie üblich über die ESV (Turniernummer 74782). Eine Startgebühr wird nicht erhoben. Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt parallel über den Verein mit dem entsprechenden Hinweis, dass ihr auch am Turnier teilnehmt.

Weiterlesen

TNW-Förderpreise 2017 „SchuKo“ und „KiKo“

Verfasst am 07. Mai von Juliane Pladek-Stille.

Im Rahmen der Veranstaltung „Tanzende Schulen“ wurden die im Jahr 2017 in der Kooperation mit Schulen und Kindertagesstätten erfolgreichen Vereine mit den TNW-Förderpreisen im Gesamtwert von 2500 Euro ausgezeichnet.

17. TNW-Förderpreis „SchuKo- Vereine und Schulen arbeiten zusammen“

Weiterlesen

„Tanzende Schulen 2018“ in Ibbenbüren

Verfasst am 07. Mai von Juliane Pladek-Stille.

Aus der Eifel in den Teutoburger Wald

Bei strahlendem Sonnenschein erwartete der ausrichtende Tanzsportclub Ibbenbüren rund 190 Schülerinnen und Schüler in der Bergbaustadt Ibbenbüren am Teutoburger Wald, ganz im Norden von Nordrhein-Westfalen. Um am Landeswettbewerb „Tanzende Schulen“ teilzunehmen, nahmen die 21 Schulmannschaften aus ganz NRW weite Anfahrten in Kauf und reisten sogar aus der Eifel in den Teutoburger Wald.

Weiterlesen

Hessen tanzt – RL Jugend Standard

Verfasst am 06. Mai von Volker Hey.

35 Paare der Jugend A-Standard ermittelten am Sonntagmorgen ihr Siegerpaar. Über das Erreichen des Finals wurden klar entschieden. Nur eine Platzziffer entschied zwischen Platz sechs und fünf. David Jenner/Elisabeth Tuigunov belegten mit diesem kleinen Unterschied den fünften Platz und Albert Kostarev/Penelope Zschäbitz den sechsten Platz. Tim Fletscher/Cynthia Gardellini sicherte sich mit vier vierten Plätzen insgesamt den vierten Platz. Bei Platz drei fiel die Entscheidung eindeutig zu Gunsten von Daniel Müller/Anna Gommer aus. Nikita und Elisabeth Yatsun siegten im Tango und verbesserten damit ihren zweiten Gesamtplatz. Den Sieg sicherten sich Egor Ionel/Rita Schumichin.

Weiterlesen
TNW News

Internationale Erfolge

Verfasst am 06. Mai von Volker Hey.

Nicht nur Hessen mit seinen neu hinzugewonnenen internationalen Turniern stand am vergangenen Wochenende im Mittgelpunkt des Tänzergeschehens. Auch aus den Niederlanden, Belgien und der Slowakei gibt es Erfolge zu vermelden.

Ergebnisse aus Almere/Niederlande:
WDSF Open Senioren II Standard (18):
3. Falk Thomas/Sabrina Bisaccia, Tanzsporzentrum Wetter-Ruhr

Weiterlesen

Hessen tanzt – WDSF Int. Open Std

Verfasst am 06. Mai von Volker Hey.

Zum ersten Mal in der 45-jährigen Geschichte von Hessen tanzt standen vier WDSF-Turniere auf dem Programm. Damit wurde den Zuschauern schon am Samstagmittag mit dem International Open Standard ein absoluter Leckerbissen angeboten. Das wollten sich auch zahlreiche Tanzsportinteressierte nicht entgehen lassen. Die gut besetzen Zuschauerränge boten den würdigen Rahmen für ein Finale auf internationalem Spitzenniveau mit spannenden Platzierungskämpfen.

Weiterlesen

Hessen tanzt – RL Jun II Std

Verfasst am 05. Mai von Volker Hey.

32 Paare der Junioren II Standard ermittelten am Samstagnachmittag ihr bestes Paar. Parallel zu einem weiteren DTV-Ranglistenturnier und einem WDSF International Open genossen die Nachwuchspaare die volle Aufmerksamkeit. Aus vier Landesverbänden kamen die sechs Finalpaare.

Weiterlesen