Weltmeisterschaft Youth Latein in Wien

Verfasst am 16. November von Thomas Scherner.

Pünktlich um 13 Uhr begann die Weltmeisterschaft Youth Latein mit 79 Paaren. Deutschland startete mit 2 Paaren, darunter David Jenner und Elisabeth Tuigunov in ihrem ersten Jugendjahr. Sie kämpften sich über 4 Runden auf einen hervorragenden 13ten Platz. Vielen Dank für diese Leistung, der TNW ist stolz darauf solche Paare in seinen Reigen zu haben.

Weiterlesen

Deutschlandpokal Jazz und Modern Dance 2019

Verfasst am 13. November von Jana-Maria Ollig.

JMD

Der Deutschlandpokal war in diesem Jahr in Rhade (Dorsten) zu Gast. Ralf Willa und sein Team des SSV Rhade 1925 empfingen in der Petrinum-Sporthalle die besten Tänzerinnen und Tänzer Deutschlands, zuvor ermittelt aus den Ranglisten und Regionalmeisterschaften. Die Zahlen überzeugen:
Mit siebenmal Gold, dreimal Silber und fünfmal Bronze dürfen unsere TNW-Vertreter die Hälfte aller Medaillen ihr Eigen nennen!

Weiterlesen
TNW News

ERINNERUNG: Wahl des Aktivensprechers

Verfasst am 12. November von Andreas Picker.

Die Wahl des Aktivensprechers im TNW läuft seit dem 18. Oktober 2019 und endet am 29. November 2019. Nachdem nur ein Wahlvorschlag eingegangen war, stellt sich Vinzenz Dörlitz zur Wahl. Seine kurze Vorstellung ist hier zu finden: Kandidaten-Vorstellung

Weiterlesen

Artur Balandin/Anna Salita ertanzen EM Silber

Verfasst am 11. November von Volker Hey.

Im polnischen Warschau wurde die zweite Europameisterschaft im Showdance ausgetragen. Für Tanzsport Deutschland gingen Artur Balandin und Anna Salita (T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum) und Marius Andrei Balan/ Khrystyna Moshenska (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) an den Start. 17 Paare aus zwölf Nationen tanzten mit ihrer Kür um den Titel. Die beiden Bochumer überzeugten das Wertungsgericht mit ihrer Darbietung und ertanzten EM-Silber. Neue Europameister wurden Marius Andrei Balan/ Khrystyna Moshenska aus Pforzheim .

Weiterlesen

Deutsche Meisterschaft der Formationen

Verfasst am 11. November von Volker Hey.

1. TSZ Velbert ertanzt Silber

Die Hansestadt Hamburg war in diesem Jahr der Austragungsort der Deutschen Meisterschaft der Formationen in der Latein- und Standarddisziplin. Das Team des 1. TSZ Velbert stand als Gewinner der Bundesliga als Teilnehmer der kommenden Weltmeisterschaft fest. Es tanzte in der Vorrunde befreit auf und brachte die Halle mit „No Limit“ schon bei der Nachmittagsveranstaltung zum Kochen. Im dem mit Spannung erwarteten Finale ging die Mannschaft von Astrid Kallrath und Miriam Perplies als letztes Team an den Start. Mit einer denkbar knappen Differenz von nur 0,2 Punkten zum A-Team des GGC Bremen ertanzten sich die Velberter die Silbermedaille. Die Formationsgemeinschaft des TSZ Aachen/Boston Club Düsseldorf verpasste den Einzug in die Zwischenrunde und erreichte Platz sieben.

Weiterlesen

TNW-JMD-BSW 2019 (2. Turniertag)

Verfasst am 10. November von Klaus Berns.

JMD

Auch das zweite Turnier des BSW Pokals war ein voller Erfolg. 20 Formationen haben am 3. November 2019 in Haltern gezeigt was sie können und vor mehr als vollen Zuschauertribünen alles gegeben. Unter folgendem Dokument ist der aktuelle Stand des BSW Pokals einzusehen.

Weiterlesen

Barrierefrei und grenzenlos: Alle tanzen mit!

Verfasst am 06. November von Juliane Pladek-Stille.

Euregio tanzt inklusiv 2019 in Münster

Bereits zum fünften Mal organisierte der Tanzsportverein Die Residenz Münster e.V. als Ausrichter und Gastgeber die Veranstaltung „Euregio tanzt inklusiv“ in Zusammenarbeit mit dem Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen, Stichting Rolstoeldansen Nederland und TanzenInklusiv. Rund 50 Paare mit und ohne Handicap aus den Niederlanden und Deutschland waren der Einladung nach Münster gefolgt.

Weiterlesen
TNW News

ERINNERUNG: Zahlungen / Banküberweisungen an den TNW

Verfasst am 05. November von Andreas Picker.

Noch einmal zur Erinnerung, da wir weiterhin viele Zahlungen auf dem „alten“ Konto erhalten:

Im Rahmen der Konsolidierung unserer Girokonten und der damit verbundenen Umstrukturierungen, bitten wir darum, für zukünftige Zahlungen ausschließlich unser Bankkonto bei der Stadtsparkasse Wuppertal zu verwenden:

Weiterlesen

Pokale und Spendenscheck für Lohmarer Tänzerinnen

Verfasst am 05. November von Jana-Maria Ollig.

JMD

Am letzten Oktoberwochenende räumten gleich mehrere Tänzerinnen bei der Deutschen Meisterschaft Ballett/Contemporary (TAF) in Hof (Bayern) ab.

Weiterlesen

Saxonian Dance Classics – Dresden

Verfasst am 04. November von Volker Hey.

PD Weltmeisterschaft, PD Deutsche Meisterschaften und weitere internationale Turniere

WDSF PD Weltmeisterschaft Showdance Standard (11)
Silber für Valentin und Renata Lusin

Mit ihrer Kür „Rocky – The Story of our Career“ gewannen die amtierenden Profiweltmeister Standard und über Zehn-Tänze Björn Bitsch/Ashli Williamson nun auch den WM-Titel im Show Dance. Mit viel Grazie vertanzten die Dänen die Geschichte ihrer Tanzsportkarriere, die sie zum Ende des Jahres beenden wollen. Vizeweltmeister wurden Valentin und Renata Lusin, die mit ihrem neuen Programm „Let’s Dance live“ eine energiegeladene Performance darboten und das Publikum zu begeistern wußten. Bronze ging nach Irland, an Sean Smullen/Aimie Leak, die die Zuschauer in das Wunderland von Alice entführten.

Weiterlesen

Jubiläum in der TNW-Geschäftsstelle

Verfasst am 04. November von Andreas Picker.

In der TNW-Geschäftsstelle wurde heute in kleiner Runde gefeiert. In Anwesenheit einiger Kolleginnen und Kollegen anderer Verbände (Etagengemeinschaft im Haus der Verbände Duisburg) gratulierte die TNW-Präsidentin, Dagmar Stockhausen, der langjährigen Geschäftsstellenmitarbeiterin, Frau Erika Jakobek, herzlich zu einem ganz besonderen Jubiläum.

Weiterlesen

Deutsche Meisterschaft in den Standardtänzen

Verfasst am 04. November von Volker Hey.

Silber für Alexandru Ionel/Patricija Belousova – Rang sechs für Egor Ionel/Rita Schumichin

Bei ihrer ersten gemeinsamen Deutschen Meisterschaft in der Hauptgruppe S-Standard erreichten Alexandru Ionel/Patricija Belousova souverän das Finale. Sie ertanzten sich in allen fünf Tänzen den zweiten Platz und gewannen so unangefochten Silber. Auch Egor Ionel/Rita Schumichin konnten als Jugendpaar einen weiteren Meilenstein ihn ihrer noch jungen Laufbahn erreichen. Als einziges Paar dieser Altersklasse gelang ihnen der Sprung ins Finale, in dem sie Rang sechs erreichten. Neue Deutsche Meister wurden Tomas Fainsil/Violetta Posmetnaya aus Stuttgart.

Weiterlesen

Turnierplan und Ligaeinteilung JMD 2020 veröffentlicht

Verfasst am 04. November von Jana-Maria Ollig.

JMD

Die Ligaeinteilung (Stand 04. November 2019) und der Turnierplan (Stand 03. November 2019) für die kommende JMD-Ligasaison sind ab sofort veröffentlicht. Änderungen vorbehalten.

Das JMD-Team bedankt sich für das zahlreiche Erscheinen (ca. 50% aller Vereine) beim Ligatreffen in Gevelsberg! Wir freuen uns auf die Saison 2020!

Weiterlesen

Erfolge beim Ranglistenturnier für Dinslakener Tänzerinnen

Verfasst am 03. November von Jana-Maria Ollig.

JMD

Marie Ebert gewinnt im Jugend-Solo

Zum zweiten Ranglistenturnier und damit dem letzten Qualifikationsturnier für den Deutschlandpokal fuhren vier Tänzerinnen des TSV Kastell Dinslaken e.V. mit ihrer Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko. In Saarlouis fand der Jazz & Modern Dance-Wettbewerb in den Bereichen Solo, Duo und Smallgroup statt, in dem sowohl jugendliche als auch erwach-sene Tänzerinnen und Tänzer antraten.

Weiterlesen

Livestream von der Deutschen Meisterschaft Standard

Verfasst am 02. November von Volker Hey.

Heute werden die rund 60 besten deutschen Standardpaare der Hauptgruppe in Berlin um den Deutschen Meistertitel der Sonderklasse tanzen. Im Sport Centrum Siemensstadt beginnen um 16 Uhr die Vorrunden, die besten 24 Paare tanzen am Abend ab 19:30 Uhr um den deutschen Meistertitel. Infos zur Veranstaltung

Weiterlesen