Willkommen beim TNW

Ostergruß des Präsidiums

Trotz schwieriger Pandemiezeiten wünscht das Präsidium des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen ein angenehmes Osterfest.

aktualisiert am 26. März 2021

Corona-Informationen

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat die Coronaschutzverordnung fortgeschrieben. Sie ist nunmehr bis zum 18. April 2021 gültig. Daraus ergibt sich, dass der Sport unter freiem Himmel unter Einhaltung besonderer Regelungen zulässig ist.

Die Sportausübung in unseren Vereinen (in geschlossenen Räumlichkeiten) ist aber weiterhin verboten.

Es wird in Aussicht gestellt, dass die Verordnung bei günstiger Entwicklung des Infektionsgeschehens auch vor Ablauf der aktuell gültigen Fassung bereits dann durch Öffnungen, u. a. des kontaktfreien Sports im Innenbereich, geändert wird.

aktualisiert am 26. März 2021

Corona-Informationen

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat die Coronaschutzverordnung fortgeschrieben. Sie ist nunmehr bis zum 18. April 2021 gültig. Daraus ergibt sich, dass der Sport unter freiem Himmel unter Einhaltung besonderer Regelungen zulässig ist.

Die Sportausübung in unseren Vereinen (in geschlossenen Räumlichkeiten) ist aber weiterhin verboten.

Es wird in Aussicht gestellt, dass die Verordnung bei günstiger Entwicklung des Infektionsgeschehens auch vor Ablauf der aktuell gültigen Fassung bereits dann durch Öffnungen, u. a. des kontaktfreien Sports im Innenbereich, geändert wird.

Self-Service

Anträge, Ausschreibungen und Umfragen werden im Bereich „Self-Service“ veröffentlicht. Anträge, Bewerbungen und Beteiligungen sind somit bequem per Online-Formular möglich. Das umständliche Einreichen auf dem Postweg oder per E-Mail entfällt.

aktualisiert am 5. März 2021

Corona-Informationen

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat die Coronaschutzverordnung aktualisiert. Daraus ergibt sich, dass der Sport unter freiem Himmel unter Einhaltung besonderer Regelungen zulässig ist.

Die Sportausübung in unseren Vereinen (in geschlossenen Räumlichkeiten) ist aber weiterhin verboten.

Je nach Infektionsentwicklung soll die Verordnung am 22. März 2021 neu evaluiert und ggf. bereits dann durch weitere Öffnungen, u. a. des kontaktfreien Sports im Innenbereich, geändert werden. Weitere Informationen sind auf der Corona-Sonderseite zu finden.

Self-Service

Anträge, Ausschreibungen und Umfragen werden im Bereich „Self-Service“ veröffentlicht. Anträge, Bewerbungen und Beteiligungen sind somit bequem per Online-Formular möglich. Das umständliche Einreichen auf dem Postweg oder per E-Mail entfällt.

News

Presse

Wir im TNW

Unsere Vereine Der T.T.C. Bochum ist ein Club für alle, die Freude am Tanzen haben. In sieben unterschiedlichen Tanzsparten bieten wir allen Altersklassen ein tänzerisches Zuhause. Dabei fördern wir sowohl den Breitensport, als auch den Leistungssport. Wer Spaß am Sport, der Geselligkeit und an freundlichen Menschen hat, ist im T.T.C.

  Weiterlesen
Presse

Wir im TNW

Vorstellung unserer TNW – Kaderpaare Im Jahr 2017 begann Bonnie Luisa Schieren in der Standardformation des Boston Club Düsseldorf zu tanzen. Seit 2019 trainiert sie mit Josha Luptowitsch. Mit ihm erreichte sie bei ihrem ersten Einzelturnier und dem ersten gemeinsamen Auftritt bei der danceComp in der B-Klasse auf Anhieb den

  Weiterlesen
Formationen

Gemeinsam gegen einsam

Das virtuelle Formationsmeeting geht in die zweite Runde Nach dem Erfolg des ersten offenen Online-Formationsmeeting im März geht die Aktion „Gemeinsam gegen einsam“ in die zweite Runde. Alle, unabhängig von Vereinszugehörigkeit, Liga, Vorerfahrung oder Alter, die Lust haben sich gemeinsam zu bewegen sind eingeladen. Steffen Runge und seine Mitstreiter laden

  Weiterlesen
Presse

Wir im TNW

Vorstellung unserer TNW – Kaderpaare Ilja Kubrin trainiert seit 2015 mit Daria Kolomitzki für den TSC Aurora Dortmund. Bereits bei ihrem ersten internationalen Turnier im Dezember 2015 erreichten sie im Finale den dritten Rang. Die Tanzsportabteilung des TSV Glinde war Gastgeber des ersten DTV Ranglistenturniers 2016 in der Lateindiszipin. Auch

  Weiterlesen
Presse

Wir im TNW

Vorstellung unserer TNW – Kaderpaare Seit 2015 tanzt Daria Kolomitzki zusammen mit Ilja Kurbin. Sie starten für den TSC Aurora Dortmund. Ihr erstes gemeinsames Turnier auf internationalem Parkett bestritten sie bei der Christmas Challenge Trophy im niederländischen Oldenzaal. Dort erreichten sie den dritten Platz. Auch einen Monat später tanzten sie

  Weiterlesen
Presse

Wir im TNW

Vorstellung unserer TNW – Kaderpaare Markus Mütt begann seine Tanzpartnerschaft mit Kathrin Klaas im Herbst 2015 zunächst in der Standarddisziplin und im Winter in der Lateinsektion. Ihre erste gemeinsame Meisterschaft über 10 Tänze tanzten sie im März 2016 in der Klasse der Junioren II in Köln Porz, in der sie

  Weiterlesen
Presse

Wir im TNW

Vorstellung unserer TNW – Kaderpaare Im Jahr 2015 begann die Tanzpartnerschaft von Kathrin Klass und Markus Mütt. Bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier erreichten sie bei den Junioren I B-Standard Landesmeisterschaft in Bielefeld das Finale. Mittlerweile sind sie in die A-Klasse aufgestiegen und freuten sich im September des vergangenen Jahres sehr

  Weiterlesen
Presse

Wir im TNW

Vorstellung unserer TNW – Kaderpaare Mikita Senin tanzt seit 2019 mit Michele Mühlig. Die beiden starten für das Grün-Gold-Casino aus Wuppertal und feierten Ostern 2019 ihre ersten gemeinsamen Erfolge in Braunschweig und Berlin. Beim internationalen A-Lateinturnier der German Open Championchips ertanzen die Beiden in ihrem ersten gemeinsamen Turnierjahr ihren bisher

  Weiterlesen
Presse

Wir im TNW

Vorstellung unserer TNW – Kaderpaare Anfang 2019 startete das gemeinsame Training von Michele Mühlig und Mikita Senin. Am Osterwochenende vor zwei Jahren tanzten sie ihre ersten Turniere und erreichten sich beim Ostermarathon in Braunschweig und beim Blauen Band in Berlin auf Anhieb einen Finalplatz. Bei 140 international startenden Paaren ertanzten

  Weiterlesen
Presse

Wir im TNW

Vorstellung unserer TNW – Kaderpaare Die Berlinerin Katharina Jewdokimenko trainiert seit knapp einem Jahr mit ihrem neuen Partner Kai Leo Axt aus Bielefeld. In dieser Zeit nutzten sie die Möglichkeit zwei Turniere zu tanzen. Bei den Landesmeisterschaften der Hauptgruppe A-Standard, die im September 2020 stattfand, ertanzten sie sich den Landesmeistertitel.

  Weiterlesen

Präsidial-Information

Das TNW-Präsidium veröffentlicht regelmäßig eine Zusammenfassung der Gesprächsthemen und Beschlüsse aus den Präsidiumssitzungen. Diese sind als Download verfügbar.

Spitzensportförderung

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen fördert den Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen mit finanziellen Zuschüssen in den Disziplinen Standard und Latein, um den Leistungssport zu sichern und zu fördern und um vereinsfördernde Strukturen zu schaffen.

In eigener Sache

Mitglied werden

Der TNW vereint über 400 Vereine mit den verschiedensten Tanzsportaktivitäten in Nordrhein-Westfalen. Mitgliedsvereine profitieren von vielen Leistungen aus den Bereichen Sport, Sportentwicklung, Ausbildung, Organisation, Jugendförderung und dem Netzwerk innerhalb der Sportfamilie.

Lehrgang buchen

Der TNW bietet Neuausbildungen und Erhalt-Lehrgänge für Trainer, Wertungsrichter und Turnierleiter sowie Sportförderlehrgänge an. An drei Wochenenden im Jahr finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen die sehr beliebten Kombilehrgänge Standard, Latein und Breitensport statt.

Events

Neben einer Vielzahl von Meisterschaften veranstaltet der TNW jährlich das Internationale Tanzsportfestival danceComp in Wuppertal sowie das Jahreshighlight der Tanzsportjugend Winter Dance Festival.