Monats-Archiv: August 2019

GOC Tag 4 und 5

Verfasst am 21. August 2019 von Volker Hey.

220 Paare gingen am Donnerstagmorgen an den Start des Swarovski WDSF GrandSlam Standardturniers, das über zwei Tage ausgetragen wurde. Als zweitbestes deutsches Paar tanzten sich Alexandru Ionel/Patricija Belousova (Bielefelder TC Metropol) in der vierten Runde auf einen geteilten 39. Platz. 140 Paare starteten in der Reithalle beim GOC Adult A-Lateinturnier. Als einziges Paar aus Deutschland erreichten Mikita Senin/Michele Mühlig (Grün-Gold-Casino Wuppertal) Platz neun in der Runde der besten zwölf.

Weiterlesen

Ausschreibung: Verbandsarzt & Anti-Doping-Beauftragter (m/w/d)

Verfasst am 20. August 2019 von Andreas Picker.

Im Rahmen der Beauftragung durch das Präsidium sucht der Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen innerhalb einer ehrenamtlichen Tätigkeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Verbandsarzt (m/w/d) sowie einen Anti-Doping-Beauftragten (m/w/d).

Weiterlesen

GOC 2019 Tag 2 und 3

Verfasst am 16. August 2019 von Volker Hey.

Schon am ersten Tag der GOC starteten 141 Paare zur Vorrunde des Adult Rising Star Standardturnier. Bei dem über zwei Tage laufende Turnier erreichten Tobias Soencksen/Angelika Solymosi (TSK Sankt Augustin) in der Runde der besten 48 Paare den geteilten 38. Platz. 164 Paare starteten beim WDSF Jugend Lateinturnier. David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster) ertanzten sich hier als bestes TNW Paar Platz 20. Kai-Leo Axt/Madlen Gossen (Bielefelder TC Metropol) erreichten beim Turnier der Junioren II Standard den geteilten 29 Platz und verliessen die Tanzfläche als bestes deutsches Paar. Beim Turnier Kinder II über acht Tänze gingen Nicolas Valentin Denius/Xenia Remmele (TTC Mönchengladbach-Rheydt) als einziges deutsches Paar an den Start und erreichten in der Runde der besten 36 Paare den 25. Rang.

Weiterlesen

GOC 2019 Tag 1

Verfasst am 14. August 2019 von Volker Hey.

Bereits am ersten Tag der GOC fielen viele Entscheidungen. Als bestes deutsches Paar erreichten David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster) in der Runde der besten 24 Platz 23 im Turnier der WDSF Jugend Standard. Nick Mogilevskis / Julia-Christin Schäfer (TSC Aurora Dortmund) freuten sich ebenso als bestes Paar des DTV über Rang 40 im Wettbewerb der Junioren I B über 10 Tänze. Bei dem Turnier über 10 Tänze der Junioren II B ertanzen sich Kai-Leo Axt/Madlen Gossen (Bielefelder TC Metropol) ebenfalls als bestes Paar aus Deutschland Platz 31. Auch die Senioren I im Standardbereich hatten ihr WDSF Open Turnier am Eröffnungstag. Als bestes TNW Paar ertanzten sich Dennis Ciomber/Julia von Brühl (Art of Dance, Köln) im Viertelfinale einen geteilten 23. Platz. Beim WDSF PD Professional Super Grand Prix Latin erreichten Vadim Lehmann/Diana Maidanic (Boston Club Düsseldorf) den 16. Platz.

Weiterlesen

Valentin und Renata Lusin verzaubern das Ballpublikum

Verfasst am 11. August 2019 von Volker Hey.

Tagsüber gaben Valentin und Renata Lusin im Rahmen des TSTV Sommerkongress ihr Wissen an die Teilnehmer weiter. Am Abend verzauberten die beiden Düsseldorfer das Publikum im gut besuchten Max-Littmann Saal im Regentenbau in Bad Kissingen mit ihrem Tanzen. Nur Bestnoten erhielten sie auch von den Wertungsrichtern und gewannen das internationale DTV PD Grand Prix Turnier in der Standarddisziplin. Den zweiten Platz ertanzten sich die Rumänen Adrian Florea/Alexandra Cordos vor Victor Fischer/Alexandra Rehn aus München.

Weiterlesen