Monats-Archiv: Mai 2019

Maravilla bleibt Spitzenreiter

Verfasst am 31. Mai 2019 von Jana-Maria Ollig.

JMD

Auch beim letzten Saisonturnier der Kinderliga II West riss die Sieger-Strähne der Mannschaft „Maravilla“ vom TSV Kastell Dinslaken nicht ab. Weiterlesen

Präsidial-Info Mai 2019

Verfasst am 29. Mai 2019 von Andreas Picker.

Das TNW-Präsidium informiert aus der Präsidiumssitzung vom 14. Mai 2019. Die vollständige Präsidial-Info ist nun im Download-Bereich veröffentlicht.

Weiterlesen

Paris – Internationale Erfolge

Verfasst am 28. Mai 2019 von Volker Hey.

In Paris fanden am Wochenende nicht nur die Europameisterschaften in den Lateintänzen statt. Rund um dieses Highlight bot der französische Ausrichter eine Menge an internationalen Turnieren an, bei denen auch TNW Paare erfolgreich waren:

Weiterlesen

59 Paare gingen bei dem diesjährigen Deutschlandcup im Clubheim des TTC Rot-Gold Köln an den Start. Turnierleiter Daniel Reichling führte routiniert durch das Turnier und verkündete gegen 19:00 Uhr die sechs Finalisten, die aus fünf Bundesländern kamen. Dabei waren auch Philipp Köhler/Maria Schneider vom T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum. Sie ertanzten sich Rang sechs.

Weiterlesen

98 Paare starteten in der Pinneberger Rübekamphalle um ihren Meister zu ermitteln. Pünktlich um 14:00 Uhr begrüßte Turnierleiter Jes Christophersen die Zuschauer und die Paare. Nach fünf Runden stand das Finale fest. Als einziges Paar ohne Sternchen und damit eine Runde mehr in den Füßen, erreichten Marco Wittkowski/Martina Bruhns vom Bielefelder TC Metropol die Endrunde. Mit vier fünften Plätzen und Platz vier im Tango ertanzten sie sich gleich im ersten Jahr ihrer Tanzpartnerschaft den fünften Rang bei der Deutschen Meisterschaft. Michael Beckmann/Bettina Corneli (TGC Rot-Weiß Porz) erreichten im Semifinale Platz 11. Unter den besten 24 schafften es die Münsteraner Markus und Monika Scheffler auf den 14.Platz. Jochen Nölle/Tatjana Flohr-Nölle aus Dortmund erreichten den geteilten 18ten Rang.

Weiterlesen

Hessen tanzt 2019

Verfasst am 21. Mai 2019 von Volker Hey.

Im vergangenen Jahr startete „Hessen tanzt“ erstmals international mit vier WDSF Turnieren. In diesem Jahr wurde das Angebot an internationalen Turnieren um ein vielfaches erweitert. Neben 50 nationalen Turnieren standen elf WDSF Turniere am letzten Wochenende auf dem Programm. Die in der Frankfurter Eissporthalle stattfindende Veranstaltung ist weltweit die einzige, bei der bis zu acht Turniere synchron abgewickelt werden.

Weiterlesen

DTSA Workshop in Leverkusen

Verfasst am 19. Mai 2019 von Achim Kraus.

am 29.06.19 um 10:30 Uhr findet Bei der TSG Leverkusen ein DTSA-Workshop statt.

Dieser Workshop ist gedacht für die DTSA-Beauftragten der Vereine und Intressierte.

Besprochen werden soll : Was brauche ich für eine DTSA Abnahme, wohin gehen die Daten…was passiert mit den Daten. Des weiteren soll über das Anmelde ,- sowie das Datenerfassungsblatt gesprochen werden,

Weiterlesen

JMD: Herne und Brühl aus Dinslakener Perspektive

Verfasst am 17. Mai 2019 von Jana-Maria Ollig.

JMD

Aliento schafft Sprung nach vorn

 
Am Samstag, 11. Mai, fand in Herne das dritte und damit vorletzte Saisonturnier der OL statt, in der die Jazz und Modern Dance-Formation Aliento des Tanzsportvereins Kastell Dinslaken startete. Nach zwei zehnten Plätzen, wodurch das Team das Tabellenschlusslicht bildete, wollten die Tänzerinnen um Trainerin Leonie Scheer sich diesmal gerne verbessern.

Weiterlesen

Bereits am 14. Mai verstarb Peter Hölters plötzlich und völlig unerwartet mit 65 Jahren in seinem Haus in Dortmund.

Sein erstes Turnier tanzte Peter Hölters in den 70er-Jahren. 1975 fuhr er gemeinsam mit seiner damaligen Partnerin Astrid Haase zum ersten Mal nach Blackpool und stand als Amateur drei Jahre später mit Brigitte Kessel von 1978 bis 1980 jeweils im DM-Finale Standard/Latein und Zehn-Tänze. Im selben Jahr noch wechselte er zu den Professionals. 1982 schloss er seine Ausbildung zum Tanzlehrer ADTV ab und gewann die Deutsche Meisterschaft der Professionals über Zehn-Tänze. Mit Medy Konrad erreichte er das Rising-Star Finale der British open in Blackpool, die Finals der Europameisterschaft in den lateinamerikanischen Tänzen und das Finale der Weltmeisterschaft über Zehn-Tänze. Er blieb dem Sport als internationaler Wertungsrichter im World Dance Council weiterhin verbunden.

Weiterlesen

JMD Turnierwochenende in Herne

Verfasst am von Jana-Maria Ollig.

JMD

HTC Mannschaften erfolgreich in der Westringhalle

Ein langes Turnierwochenende mit 38 teilnehmenden JMD Formationen liegt hinter uns. Auf der Tanzfläche wurden Höchstleistungen geboten, aber ebenso kräftig gearbeitet haben die vielen Helfer vor und hinter den Kulissen, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Den auswärtigen Gästen hat es in Herne offensichtlich gefallen. Die Verantwortlichen bekamen ausschließlich Positives zu Ohren, und zwar sowohl für die Turnierabwicklung als auch für die Verpflegung der Zuschauer und Sportler. Weiterlesen

JMD

Mit dieser Veröffentlichung wird Teil 3 der für dieses Jahr gültigen Auf-/Abstiegsregelung 2019 bekannt gegeben:

Im Jugend-Bereich hat sich aufgrund der Altersregelung noch eine Änderung ergeben. Zur Teilnahme am Qualifikationsturnier 2019 erhalten dort nun folgende Tabellen-Endplätze eine Zulassung:

Weiterlesen

Änderung beim 13. JMD-Breitensportpokal 2019

Verfasst am 16. Mai 2019 von Klaus Berns.

JMD

Wichtige Änderung bei der Terminfindung. Das Auftaktturnier am 29. September 2019 in Hochdahl ist wegen Hallensanierung nach Voerde verlegt worden. Somit bleibt der Veranstaltungstag erhalten, nur der Veranstaltungsort ändert sich.

Weiterlesen

3. Bundeswettbewerb „Tanzen in der Schule“

Verfasst am von Juliane Pladek-Stille.

Titel und Medaillen für nordrhein-westfälische Schulen

Zum 3. Bundeswettbewerb “Tanzen in der Schule“ in Bad Kreuznach trafen sich 656 Schülerinnen und Schüler aus sieben Bundesländern: Bayern, Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen. Von den insgesamt 46 Mannschaften waren 10 aus Nordrhein-Westfalen angereist, die sich zuvor über den Landeswettbewerb “Tanzende Schulen“ qualifiziert hatten.

Mit zwei Goldmedaillen, einer Silber- und einer Bronzemedaille sowie weiteren drei Finalteilnahmen im großen Finale ist die Erfolgsquote der nordrhein-westfälischen Mannschaften ausgesprochen hoch. Weiterlesen

Standard Workshop mit Vezelis / Chatkeviciute

Verfasst am 15. Mai 2019 von Ivo Münster.

Super Gelegenheit für alle Standardpaare am Vorabend des Kombilehrgangs – Standard Workshop mit Europa- und Vize Weltmeistern der Professionals  Donatas Vezelis & Lina Chatkeviciute am 24.05.2019, 19.30-21.00 Uhr im TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe „Wir im Sport“ des Landessportbundes NRW

Verfasst am 13. Mai 2019 von Andreas Picker.

Die „Wir im Sport“ ist das Magazin des Landessportbundes NRW. Die aktuelle Ausgabe 3/2019 kann hier abgerufen werden: http://magazin.lsb.nrw/

Die Themen der aktuellen Ausgabe sind:

– Gemeinnützigkeit von Sportvereinen: Ein Balanceakt
– Vorzeigeprojekt der Initiative Ehrenamt: Die Saubertaucher
– Künstliche Sportwelten: Trockenübung im Nass
– Sport und Strukturwandel in Bottrop

Weiterlesen